Mo-Fr | 09.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Vier Gründe für Green Coffee

Schon längst haben sich die grünen Kaffeebohnen als effektives Mittel zum Abnehmen etabliert. Ob in Kapsel- oder Pulverform bieten die besonderen Bohnen eine einfache und bequeme Möglichkeit Gewicht nachhaltig zu verlieren. Was aber nur wenige Menschen wissen: Green Coffee verbessert auch die allgemeine Gesundheit und trägt dazu bei, dass sich auch das Wohlbefinden verbessern kann. Wir haben Ihnen auf dieser Seite vier Wege aufgezeigt, wie Green Coffee Ihre...

Natürliches Abnehmen

Erst seit kurzer Zeit wurde bekannt, dass Green Coffee durch seinen hohen Chlorogensäure-Gehalt eine gewichtsreduzierende Wirkung hat. Diese Wirkung wurde bereits mehrfach bewiesen. So haben zum Beispiel mehrere übergewichtige Personen in einem Zeitraum von sechs Wochen Green Coffee-Extrakte zu sich genommen. Dabei waren die Dosierungen unterschiedlich hoch. Einige Probanden nahmen eine hohe Dosierung, eine andere eine niedrigere Dosierung ein. Ein Teil dieser Gruppe nahm sogar lediglich nicht wissend sogenannte Placebo-Tabletten, also nicht wirksame Produkte ein.

Nach dieser sechswöchigen Testphase verzeichnete die Gruppe mit der hohen Dosierung an Green Coffee einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von 2,04 Kilo – ohne sportliche Betätigung und Veränderungen im Essverhalten. Die Probanden/-innen mit der niedrigeren Dosierung konnten sich immerhin noch über eine Gewichtsreduzierung von 1,534 Kilo im Durchschnitt freuen. Lediglich die Gruppe mit den Placebo-Tabletten, also die Probanden/-innen die keine Green Coffee Produkte eingenommen haben, nahmen sogar 0,32 Kilo zu.

Senkung des Blutzuckerspiegels

Die in den Kaffeebohnen enthaltene Chlorogensäure senkt auch nachweislich den Blutzuckerspiegel und somit das Risiko an Diabetes-Typ-2 zu erkranken. Es wurden bereits 56 Männer und Frauen nach der Einnahme von Green Coffee untersucht. Auch hier waren wieder die Dosierungen unterschiedlich. Bei Probanden/-innen mit einer hohen Dosierung könnte bereits nach 30 Minuten eine Reduzierung der Blutzuckerspiegel von 24 Prozent festgestellt werden. Nach weiteren 30 Minuten sank dieser sogar um weitere 7 Prozent. Dabei wurden durch die Einnahme von Green Coffee keine Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich festgestellt.

Wenn der Blutzuckerwert zu hoch ist, kann sich dies in häufigen Wasserlassen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen wiederspiegeln. Langfristig kann ein zu hoher Wert ernsthafte Schäden an Augen, Nieren und Nerven hervorrufen. Oftmals ist ein zu hoher Blutzuckerwert auch Auslöser für diabetische Erkrankungen. Green Coffee ist dabei eine günstige und einfache Möglichkeit, diesen Wert wieder zu senken und somit für seien Gesundheit aktiv etwas zu unternehmen.

Blutdruck senken

Grüner Kaffee

Was auf dem ersten Blick vielleicht etwas paradox klingt, ist bei genauerem Hinsehen recht einleuchtend. Die grünen Kaffeeextrakte können nachweislich den Blutdruck senken. Es wurde bereits mehrfach belegt, dass Green Coffee durch einen hohen Anteil an Chlorogensäure den Blutdruck senkt. Bei einem täglichen Konsum von 185 mg an grünen Kaffee konnten deutlich niedrigere Blutdruckwerte festgestellt werden.

Reduziert die Faltenbildung

Auch äußerlich wirkt Green Coffee durch seine einzigartige Wirkung. Da die so wichtige Chlorogensäure eine Antioxidans ist, kann es den Alterungsprozess und die damit verbundene Faltenbildung deutlich reduzieren. Zudem kann die Haut bei normaler Sonneneinstrahlung schneller und einfacher Bräune aufnehmen – auch im Winter.