• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Neue Kräfte mobilisieren – den Stoffwechsel anregen

Endlich den hartnäckigen Fettzellen an den Kragen gehen den Stoffwechsel anregen und eine neue Kraft aus der eigenen Körpermitte schöpfen – das ist nicht nur für diejenigen ein wichtiges Thema die abnehmen wollen, sondern für viele andere. Selbst die Personen, die nur vorhaben, ihr Gewicht erfolgreich zu halten, profitieren davon wenn sie über einen aktiven Stoffwechsel verfügen.

Fit und ausgeglichen in den Tag starten und das ganz ohne Kreislaufprobleme – das funktioniert mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln, die wertvolle Aminosäuren, Proteine, Vitamine und viele natürliche Substanzen enthalten. Sie erleichtern den Einstieg in eine nachhaltige Ernährungsumstellung und unterstützen selbst im Anschluss noch sinnvoll.

Der Weg zur Wunschfigur – ohne Jo-Jo-Effekt

Menschen, die dauerhaft abnehmen möchten, die kommen um das Thema „Stoffwechsel anregen“ nicht herum. Wer sich ausschließlich an eine Diät hält und über einen gewissen Zeitraum auf ganz bestimmte Lebensmittel verzichtet, der wird im Anschluss entweder wieder „Normal“ sein oder aber den Jojo-Effekt zu spüren bekommen. In dem Fall tummeln sich dann nicht nur die mühsam verlorenen Pfunde wieder auf der Waage, sondern sind auch gut sichtbar wieder auf Hüften & Co. zu sehen.

Der Grund dafür ist der Stoffwechsel, der nicht genügend angeregt wurde. Das bedeutet, dass bei einer herkömmlichen Diät der Stoffwechsel nicht angeregt wird, sondern ganz im Gegenteil, dieser wird heruntergefahren. Auf dem Weg der reduzierten Nahrungsaufnahme wird dem Körper eine Hungersnot vorgetäuscht und darauf reagiert er mit einem verminderten Stoffwechsel. Das heißt, der Stoffwechsel schaltet auf Sparflamme um mit den verfügbaren Fettreserven durch diese vermeintliche Hungersnot zu kommen. Hier gibt es ein Problem: Auch die Muskelzellen, die für die Fettverbrennung so wichtig sind, werden bei einer verminderten Stoffwechselaktivität nach und nach abgebaut.

So kann man keinesfalls den Stoffwechsel anregen – der Körper verbraucht nicht mehr Energie, sondern weniger und die Fettreserven bleiben bestehen, ganz entgegen dem Diät-Ziel.