Mo-Fr | 10.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Superfood gleich supergut?

Der Begriff Superfood ist eines dieser neuen Modewörter, welches dank den Medien bekannt geworden ist. Dabei handelt es sich um sehr gesunde Lebensmittel, die dem Körper einen Gesundheitskick verleihen, Krankheiten abwehren und den Alterungsprozess verlangsamen.

Was verbirgt sich hinter Superfood?

Lebensmittel, dabei vor allem Obst und Gemüse, werden als Superfood bezeichnet, weil ihr Nährstoffgehalt einen höheren gesundheitlichen Nutzen aufweist im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln. Sie enthalten oftmals einen höheren Anteil an Antioxidantien. Das sind Moleküle, die die Körperzellen vor schädlichen freien Radikalen schützen können. Diese stammen beispielsweise aus Zigarettenrauch und Alkohol, aber auch auf natürliche Weise beim Stoffwechsel. Zu viele freie Radikale schaden unserem Körper, da sie mit der Zeit altersbedingte Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen oder Diabetes auslösen können.

Gemüse

Superfood liefert eine große Menge an bestimmten Nähr-, Wirk- und Vitalstoffen. Es ist naturbelassen und stammt aus Bio-Erzeugung oder Wildwuchs. Die hohe Konzentration sowie die spezielle Zusammensetzung der Nährstoffe ist auf die Bedürfnisse des Menschen abgestimmt. Sie beliefern den Körper mit Proteinen, Vitaminen, Mineralien und Enzymen, die ihn optimal unterstützen. Eine regelmäßige Einnahme von Superfood wird sich positiv auf den Körper auswirken, da die allgemeine Gesundheit gefördert wird und auch das allgemeine Wohlbefinden gesteigert wird.

Was kann Superfood?

Superfood hat viele positive Eigenschaften. Zum einen wirkt es entgiftend. Es reinigt den Magen- und Darmtrakt und kann die Heilung von Wunden und Entzündungen fördern. Eine Entgiftung des Körpers ist sehr wichtig, da wir durch die Umwelt täglich Giftstoffe aufnehmen, die unser Stoffwechselsystem belasten. Durch die Entgiftung steigert sich unser allgemeines Wohlbefinden und der Körper fühlt sich vitaler und ausgeglichener. Über den Tag hinweg ist man energiegeladener und leistungsfähiger. Auch für mehr Fitness und Belastbarkeit wirkt es unterstützend. Und wie bereits oben erwähnt, enthält Superfood viele wichtige Antioxidantien. Somit kann man sagen, dass es ein Wunder-Lebensmittel ist.

Superfood Green Coffee

Zunächst einmal soll geklärt werden, was man genau unter grünem Kaffee versteht. Es ist nicht, wie man annehmen mag, eine eigene Anbausorte. Kaffeebohnen sind vor der Röstung entweder grün, gelb, rot oder braun. Wenn sie noch grün sind, handelt es sich um unreife Bohnen. Sie sind im Geschmack eher säuerlich und daher nicht als Heißgetränk geeignet. Üblicherweise kommt nur der Extrakt des grünen Kaffees zum Einsatz. Hersteller bieten das Nahrungsergänzungsmittel als Kapsel oder Tablette an. Die häufigste Form ist die Abfüllung in Kapseln, um als Mittel gegen Übergewicht zu wirken.

Green Coffee enthält Chlorogensäure. Es gilt als antioxidativ, schützt die Zellen vor Freien Radikalen und wirkt positiv auf Blutfett- und Leberwerte. Zudem vermindert es die Aufnahme von Zucker ins Blut. Zusammen mit 18 anderen Aminosäuren verringert es den Blutfettspiegel und das Hungergefühl. Dadurch beugt es der Aufnahme von überflüssigen Kalorien vor.

Kaffee

Warum wirkt es anders als schwarzer Kaffee?

Bei Nahrungsmitteln ist es oftmals so: Je ursprünglicher und naturbelassener das Produkt ist, desto mehr Vitamine oder Nährstoffe sind enthalten. Bei der Zubereitung oder Verarbeitung gehen viele enthaltene Stoffe verloren. Bei manchen Lebensmitteln ist es jedoch notwendig wie beispielsweise bei Kaffee. Die enthaltene Chlorogensäure sorgt dafür, dass das Heißgetränk mit ungerösteten Bohnen säuerlich und nahezu ungenießbar ist. Durch den Röstungsprozess wird die Säure reduziert. Chlorogensäure ist jedoch für die Gewichtsreduzierung verantwortlich.

Auf die Konzentration kommt es an

Je höher die Konzentration, desto größer sind die Auswirkungen auf den Körper. Green Coffee hilft bei der Fettverbrennung und ist ein optimales Ergänzungsmittel für Menschen, die mit ausgewogener Ernährung und Bewegung dauerhaft abnehmen wollen. Der Green Coffee Extrakt unterstützt die Fettverbrennung effektiv, da die Wirkstoffe in erhöhter Konzentration gebündelt sind und daher besser sind als herkömmliche Kaffeemischungen. So werden eingelagerte Fettreserven ideal verbrannt. Darüber hinaus kann Green Coffee die Fetteinlagerung von neuen Fettreserven blockieren und bereits angesetzte Fettpölsterchen abbauen.