Mo-Fr | 09.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Einfache Übungen, die Ihre Durchblutung verbessern

Durchblutungsprobleme sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Immer mehr Deutsche klagen über schnell einschlafende, schmerzende oder angeschwollene Füße sowie Erektionsprobleme. Um dem entgegenzuwirken, sind ausreichend Bewegung und Sport das A und O. Was aber, wenn einem schlichtweg die Zeit fehlt, um sich ausreichend für eine gesunde Durchblutung zu bewegen? Wir von Slimcenter haben Ihnen einige Übungen zur effektiven Verbesserung der Durchblutung...

Fitness

Outdoor- und Sportaktivitäten

Mit die effektivsten wenngleich zeitintensivsten Übungen sind Aktivitäten wie Spaziergänge, Schwimmen, Yoga, Radfahren und Tanzen. Die meisten dieser Aktivitäten sind nicht nur durchblutungsfördernd, sondern zusätzlich auch noch gelenkschonend und stoffwechselanregend. Sie beanspruchen Muskelpartien im Großteil des Körpers und sorgen dafür, dass Blut durch die Venen gepumpt wird. In Kombination mit gesunder Ernährung können Sie so, quasi als netter Nebeneffekt, auch Ihrer Figur etwas Gutes tun. Hier können Sie nachlesen, wie Sie am besten und schnellsten ein paar Kilos verlieren.

Fußkreisen

Diese Übung mobilisiert das Sprunggelenk und aktiviert die Muskeln im Unterschenkel. Dazu setzen Sie sich am besten auf einen Stuhl und rutschen auf die vorderste Stuhlkante. Öffnen Sie die Beine hüftweit und stellen Sie die Füße fest auf den Boden. Dann heben Sie ein Bein an und umfassen das Knie mit beiden Händen – die Arme sind dabei gestreckt und der Unterschenkel hängt locker nach unten. Als Gegengewicht zu dem gebeugten Bein, lehnen Sie den Oberkörper leicht nach hinten und achten Sie darauf, dass dieser gerade ist. Dann kreisen Sie den Fuß intensiv im Sprunggelenk, so dass die Schienbein- und Wadenmuskulatur spürbar werden. Atmen Sie gleichmäßig und lockern im Anschluss an die Übung den Unterschenkel und den Fuß aus. Je zehn mal rechts und links herum, dann Seitenwechsel.

Zehenraupe

Bei dieser Übung wird die Fußmuskulatur gekräftigt und das Längs- und Quergewölbe im Fuß koordiniert. Setzen Sie sich dazu aufrecht hin, öffnen die Beine hüftweit und platzieren das Knie über dem Mittelfuß. Dann „kriechen“ Sie nach vorne und hinten. Strecken Sie die Zehen nach vorne, krallen sie in den Boden und ziehen den Rest des Fußes nach. Dann wieder die Zehen nach vorne ausstrecken, aufsetzen und die Ferse Richtung Vorfuß nachziehen. Im Anschluss dieselbe Bewegung rückwärts. Dazu die Zehen einkrallen, Richtung Ferse aufsetzen und den Rest des Fußes nach hinten schieben. Die Fußbewegung sollte dabei einer Raupe ähneln. Je Richtung zehn mal.

Anheben von Fersen und Zehenspitzen

Ideal um die Durchblutung fließen zu lassen, wenn Sie Taubheit, Kribbeln oder Schmerzen in Ihren Füßen spüren. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen die Füße so, dass die Knie im rechten Winkel zum Boden stehen. Nun heben Sie Ihre Zehen an, während Ihre Fersen auf dem Boden stehen bleiben. Im Anschluss stellen Sie Ihre Füße wieder flach auf den Boden und wiederhohlen die Übung abwechselnd mit beiden Füßen. Zehn mal pro Fuß, dann zehn mal mit beiden Füßen gleichzeitig.

Fußwippe

Fuß

Mit dieser Übung kräftigen Sie Ihre Schienbein- sowie Wadenmuskulatur und fördern Ihre Koordination. Setzen Sie sich dazu aufrecht auf die vordere Stuhlkante, stellen die Füße hüftweit auf und platzieren Ihre Knie über der Mitte des Fußes. Gehen Sie dann mit dem rechten Fuß in den Zehenstand und anschließend mit dem linken in den Fersenstand. Somit steht der rechte Fuß jetzt auf der Fußspitze, während der linke auf der Ferse steht. Dann synchron die Fußstellung wechseln. Die Füße dabei der Länge nach über dem Boden abrollen. 20 mal.

Natürlich sind die von uns vorgestellten Übungen nur eine generelle Möglichkeit um die Durchblutung zu verbessern. Um die bestmöglichen und nachhaltigsten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie so viele dieser Übungen wie möglich regelmäßig anwenden und gegebenenfalls noch durch ein durchblutungsförderndes Gerät komplementieren. Wir empfehlen Ihnen dazu besonders den Circulation Maxx. Dieses Produkt zur Verbesserung der Durchblutung ist medizinisch zugelassen und hilft Ihnen in nur wenigen Minuten dabei, die Blutzirkulation anzuregen und Probleme wie taube oder schmerzende Füße dauerhaft zu vermeiden.

.