• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Versandkostenfrei (DE) ab 75€ und (CH) ab 100€ Bestellwert
  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

5 Lebensmittel fürs Gedächtnis

Beim Gedächtnis spielt die Gesundheit des Gehirns eine zentrale Rolle. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die das Wohlergehen Ihres Gehirns beeinflussen, z.B. Stress, Stimmung und Krankheit, aber die Ernährung ist einer der größten Faktoren. Was sind nun die besten Lebensmittel fürs Gedächtnis? Die besten gedächtnisfördernden Lebensmittel sind reich an Antioxidantien, B-Vitaminen und Omega-Fettsäuren. Wir haben Ihnen nun eine Liste mit den 5 besten Lebensmittel erstellt, die Gedächtnis und Konzentration verbessern - alle leicht in Ihre tägliche Ernährung zu integrieren!

Kaffee
1. Kaffee
Viele trinken ihn morgens als Wachmacher, denn es gibt einen Grund, warum er ihnen Energie liefern kann. Kaffee enthält Koffein, ein natürliches Stimulans, das die Konzentration, Wachsamkeit und sogar die Stimmung steigern kann. Er enthält auch kleine Mengen an Antioxidantien, die das Gehirn schützen können. So trägt er insgesamt dazu bei, Ihre geistigen Fähigkeiten und Ihre Konzentration zu fördern. Sie können auch einen Skinny Coffee ausprobieren, wenn Sie Koffein auf gesunde Art genießen möchten.
Omega 3 Fettsäuren
2. Omega 3 Fettsäuren
Omega 3 gilt als einer der besten Inhaltsstoffe in Lebensmittel fürs Gehirn und ist eine nützliche Fettsäure, die beim Aufbau von Hirnzellen, beim Lernen und bei der Förderung des Gedächtnisses eine Rolle spielt. Das Omega 3 ist in fetten Fischen wie Lachs und Forelle sowie in Ergänzungen mit Fischölen wie Lebertran und Krillöl enthalten. Falls Sie keinen frischen Fisch in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen möchten, gibt es auch weitere Omega 3 Ergänzungen wie Hanfsamenöl oder Algenöl.
Grünes Blattgemüse
3. Grünes Blattgemüse
Blattgemüse wie Grünkohl, Rucola, Spinat, Kohl und Kopfsalat sind gut für die allgemeine Gesundheit, aber wussten Sie, dass es auch Ihrem Gehirn hilft? Denn Blattgemüse (je grüner, desto besser) ist reich an nützlichen Antioxidantien, die die Gehirnzellen schützen, sowie Carotinoiden, die das Gehirn stärken. Sie enthalten außerdem B-Vitamine und Folsäure für eine bessere Konzentration und geistige Klarheit.
Kurkuma
4. Kurkuma
Dieses leuchtend gelb-orange Gewürz ist in allen Küchen der Welt beliebt und eines der besten Lebensmittel zur Verbesserung von Gedächtnis und Konzentration. Der Wirkstoff in Kurkuma namens Curcumin, ist ein starkes Antioxidans zum Schutz des Gehirns und auch ein natürliches entzündungshemmendes Mittel. Die Wurzel ist sogar in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden, um direkt ins Gehirn zu gelangen und dort den Zellen zu helfen. Kurkuma soll daher Gedächtnis, Stimmung und auch beim Wachstum der Gehirnzellen unterstützen.
Leinsamen
5. Leinsamen
Diese kleinen braunen Samen sind ausgezeichnet für Ihr Gehirn, denn sie haben trotz ihrer geringen Größe einen hohen Nährstoffgehalt. Leinsamen sind reich an B-Vitaminen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung. Sie enthalten zudem Magnesium zur Verbesserung psychologischer Funktionen sowie Omega 3 und Ballaststoffe. Sie werden am besten zusammen mit anderen Lebensmitteln wie Joghurt, Salaten oder Haferbrei oder in Form eines konzentrierten Leinsamenöls verzehrt.

Empfohlene Produkte