WeightWorld Logo

Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

Knochen & Gelenke

Wussten Sie, dass das Skelett eines Erwachsenen Menschen 206 Knochen hat und dass Babys mit 300 Knochen geboren werden, die schließlich miteinander verschmelzen? Knochen und Gelenke spielen im Körper eine große Rolle, und zusammen mit den Muskeln bilden sie den Bewegungsapparat, der dem Körper Form und Stabilität verleiht.

mehr

Alle Produkte in dieser Kategorie

The role of bones

Die Rolle der Knochen

Die Rolle der Knochen besteht darin dem Körper Form zu geben, ihn aufrecht zu halten und lebenswichtige Organe wie das Herz zu schützen. Sie speichern auch lebenswichtige Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Knochenmark. Dies ist für unser Überleben notwendig, da im Knochenmark neue Blutzellen gebildet werden.

Es gibt 5 verschiedene Formen von Knochen im Körper: lang (Oberarm), kurz (Hand), flach (Rippen), unregelmäßig (Wirbel) und sesamoid (Kniescheibe). Diese spielen alle unterschiedliche Rollen innerhalb des Bewegungsapparates und wachsen mit uns im Laufe des Lebens bis zum voll ausgewachsenen erwachsenen Menschen.

Die Rolle der Gelenke

The role of joints

Gelenke sind die Stellen, an denen zwei oder mehr Knochen miteinander in Kontakt kommen. Sie enthalten Knorpel die die Gelenke polstern, um zu verhindern, dass sie aneinander reiben und schmerzhafte Schäden verursachen. Gelenke enthalten auch Bänder, die die Knochen miteinander verbinden, um sie zu verstärken.

Es gibt verschiedene Arten von Gelenken innerhalb des Körpers, die unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Erstens haben Sie Synovialgelenke, die Synovialflüssigkeit enthalten. Diese befindet sich in den Armen und Beinen. Die Flüssigkeit hilft den Knochen, sich bei der Bewegung, so dass Sie sich leicht bewegen können. Dann haben Sie Knorpelgelenke in der Wirbelsäule und im Becken die stabiler sind, aber diese können sich nicht so viel bewegen. Sie haben auch Fasergelenke, die nur stabilisieren sollen und die Sie nicht bewegen können. Diese finden sich z.B. in Bereichen wie dem Schädel.

Warum ist es wichtig, sich um seine Knochen und Gelenke zu kümmern?

Why is it important to look after your bones and joints?

Da Sie nun die Rolle der Knochen und Gelenke kennen, können Sie verstehen, warum es so wichtig ist, sie gesund zu halten. Eine Schädigung der Knochen kann zu starken Schmerzen führen und oft dazu, dass Sie diesen Teil Ihres Körpers nicht mehr richtig gebrauchen können. Wenn Sie sich jemals den Arm gebrochen haben, wissen Sie, wie schmerzhaft es ist und wie lange Ihr Arm in einem Gips liegen muss! Ein Bruch oder eine verletzungsbedingte Fraktur Ihrer Knochen kann schnell behoben werden, allgemeiner Verschleiß, der zu Schwäche führt, kann jedoch längerfristige Probleme verursachen. Knochenverlust kann schließlich zu einer geringen Knochendichte (Osteopenie) führen, wo die Knochen schwach sind. Dies kann dann zu Osteoporose führen, bei der die Knochen porös werden. Infolgedessen ist die Wahrscheinlichkeit eines Knochenbruchs größer, so dass Sie bei einem einfachen Sturz einem höheren Risiko ausgesetzt sind.

Ihre Gelenke können auch mit der Zeit beginnen, sich zu verschlechtern, was zu Schmerzen führen kann, die die Bewegung einschränken. Ein Mangel an Synovialflüssigkeit kann auch dazu führen, dass die Knochen aneinander reiben, was wiederum zu starken Schmerzen und Beschwerden führen kann. Wenn Sie sich nicht um Ihre Gelenke kümmern, kann dies auch zu Bänderzerrungen führen, was häufig bei Sportlern vorkommt. Wenn Ihre Gelenke an einen bestimmten Punkt des Verfalls gelangen, kann es zu verschiedenen Formen von Arthritis kommen, von dem es kein Zurück mehr gibt. Dann können Sie nur noch versuchen, die Symptome zu lindern, denn der Schaden ist nicht mehr zu beheben. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich immer um Ihre Gelenke zu kümmern, damit sie gesund bleiben und sich frei bewegen können.

Symptome beschädigter oder schwacher Knochen und Gelenke

Wenn Sie glauben, dass Sie an geschädigten oder geschwächten Knochen und Gelenken leiden, gibt es einige Symptome, auf die Sie achten sollten. Während diese von Person zu Person variieren können und von der Art der Schädigung oder des Problems abhängen, sind hier einige allgemeine Symptome aufgeführt, auf die Sie achten sollten:

bones and joints

Knochen:

  • Schmerzen in der Gegend des Schadens
  • Schwellung, Bluterguss oder Empfindlichkeit um den Knochen
  • Unfähigkeit, ihr Gewicht zu tragen
  • Verlust von Funktion oder Bewegung
  • Spröde Knochen, die leicht brechen
  • Gekrümmte Körperhaltung
  • Knochenverformungen

Gelenke:

  • Gelenkschmerzen
  • Rötungen
  • Schwellung des Gelenks
  • Hitze um die Gelenke
  • Steifheit
  • Schmerzen
  • Erstarrung des Gelenks
  • Verlust oder Erschwerung von Bewegung
  • Hinken

Was kann schwache oder beschädigte Knochen und Gelenke verursachen?

Genau wie bei den Symptomen gibt es viele verschiedene Faktoren, die zu Knochen- oder Gelenkproblemen führen können, und diese können jeden Menschen unterschiedlich betreffen. Hier sind die häufigsten Ursachen, die es zu beachten gilt:

  • Alter
  • Abnutzung und Verschleiß
  • Verletzungen
  • Stress
  • Genetik
  • Ungesunde Ernährung
  • Übergewicht oder Adipositas
  • Fehlende oder keine regelmäßige Bewegung
  • Menopause und hormonelle Veränderungen
  • Schlechte Körperhaltung
  • Nährstoffmangel (insbesondere Kalzium und Vitamin D)
  • Infektionen und Infektionskrankheiten (z.B. Hepatitis)
  • Krankheiten (wie Gicht und Lupus)
  • Bestimmte Medikamente

Wie man sich um seine Knochen und Gelenke kümmert

Zwar lassen sich einige der Ursachen von Knochen- und Gelenkproblemen nicht vermeiden (wie z.B. das Alter, bestimmte Krankheiten oder die Wechseljahre), aber es gibt eine Fülle von Lebensstiländerungen, die Sie vornehmen können, um zu helfen. Dazu gehören:

  • Aktiv bleiben und sich regelmäßig bewegen
  • Ein gesundes Gewicht erreichen und halten
  • Ausgewogene und gesunde Ernährung
  • Ausreichend Kalzium und Vitamin D bekommen
  • Richtige Körperhaltung, insbesondere beim Sitzen
  • Hydratisiert bleiben und viel Wasser trinken
  • Mit dem Rauchen und Alkohol trinken aufhören oder es zumindest reduzieren
  • Verwendung natürlicher Knochen- und Gelenkergänzungen
  • Tragen von unterstützenden Schuhen

Lebensmittel für gesunde Knochen und Gelenke

Wussten Sie, dass die Ernährung und das, was Sie essen, einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Knochen und Gelenke haben kann? Hier sind einige großartige Nahrungsmittel, die Sie zu Ihrer täglichen und wöchentlichen Ernährung hinzufügen können, um eine gute Knochendichte zu erhalten und Ihre Gelenke in Bewegung zu halten.

Foods for healthy bones and joints
  • Kalziumreiche Milchprodukte einschließlich Milch, Käse und Butter
  • Fettiger Fisch mit Omega 3, darunter Lachs, Krill, Kabeljau und Makrele
  • Pflanzliche Omega-3-Quellen wie Leinsamen, Algenöl und Chiasamen
  • Glucosamin und Chondroitin
  • Hanf einschließlich Hanfsamenöl
  • Kollagen, einschließlich Kollagen aus marinen und bovinen Quellen
  • Grünes Blattgemüse einschließlich Brokkoli, Grünkohl und Kohl
  • Soja einschließlich der Bohnen und Getränke
  • Kurkuma einschließlich Curcumin
  • Knoblauch einschließlich Knoblauchöl
  • Ingwer einschließlich Extrakt und Öl
  • Nüsse, einschließlich Walnüsse, Mandeln und Erdnüsse
  • Antioxidans-reiche Beeren wie Erdbeeren, Kirschen und Heidelbeeren
  • Resveratrol-reiche rote Trauben mit Traubenkernextrakt

Zusammenfassung

Ihre Knochen und Gelenke spielen eine große Rolle für das Wohlbefinden Ihres Körpers, deshalb ist es überaus wichtig, dass Sie sich ein Leben lang um sie kümmern. Obwohl einige der Ursachen von Knochen- und Gelenkproblemen unvermeidlich sind, gibt es immer noch viele einfache Veränderungen, die Sie Schritt für Schritt an Ihrem Lebensstil vornehmen können um Ihnen zu helfen.

*Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte bei jedem Anwender anders wirken können. Sie sollten diese Nahrungsergänzungsmittel immer in Kombination mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung einnehmen.