WeightWorld Logo

Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

Afrikanische Mango: Alles was Sie wissen müssen

Was ist Afrikanische Mango?

Die afrikanische Mangofrucht stammt aus den tropischen Wäldern Afrikas und ihr lateinischer Name ist Irvingia Gabonensis. Die Feuchtigkeit des afrikanischen Waldes bietet ein perfektes Umfeld für die Blüte dieser Mangofrucht, und es wird angenommen, dass afrikanische Stämme diese Frucht seit Jahrhunderten verzehren und deshalb einen schlanken Körperbau haben.

Afrikanische Mango Vs Normale Mango: Was ist der Unterschied?

Nicht alle Mangos sind genauso, wie die afrikanische Mango. Der größte Teil des Obstangebots in der westlichen Welt stammt aus Brasilien, Mexiko oder China und ist eine ganz andere Obstfamilie, die als Mangifera bekannt ist. Auf dem Markt ist eine Auswahl von mehr als 400 verschiedenen Mangosorten erhältlich, und Irvingia gabonensis gehört zu einer Wildart, die an der Westküste Afrikas zu finden ist.

Die afrikanische Mango stammt aus der Familie der Irvingiaceae, während die reguläre Mango zur Mangifera gehört. Daher wird die Afrikanische Mango besonders wegen ihres hohen Gehalts an Ballaststoffen und ihres proteinreichen Samens geschätzt.

Source: National Center for Biotechnology Information, U.S. National Library of Medicine.

Wie wirkt afrikanische Mango?

Vielleicht haben Sie Afrikanische Mango schon in Anzeigen oder Blogbeiträgen gesehen. Warum also hat sie im Internet für Aufsehen gesorgt, und was bewirkt sie?

Laut einer Forschungsstudie, die im Journal of Lipids in Health and Disease veröffentlicht wurde, gewinnt diese tropische Frucht wegen ihrer Fähigkeit, Körperfett zu reduzieren und den Leptinspiegel zu senken, an Popularität. Die aus afrikanischen Mangokernen gewonnenen Extrakte enthalten bestimmte Substanzen, die bekannt dafür sind:

  • den Stoffwechsel ankurbeln und einen Angriff auf die Fettzellen auslösen
  • ein Körper-Enzym zu hemmen, das Glukose in Fett umwandelt
  • die Verfügbarkeit von Adiponectin zu erhöhen; ein Hormon, das den Stoffwechsel beeinflusst und hilft, den Glukosespiegel zu regulieren
  • Leptin zu regulieren; ein Hormon, das den Stoffwechsel und den Appetit beeinflusst und Ihrem Gehirn signalisiert, wenn Sie genug gegessen haben
  • den Stoffwechsel zu stimulieren und Ihnen zu helfen, Ihren Appetit zu kontrollieren

Aufgrund dieser wohltuenden Wirkungen wird die afrikanische Mango in alternativen Arzneimitteln und auch in Kapseln, Pulvern und Flüssigkeiten verwendet, die zur Förderung der Gewichtsabnahme hergestellt werden. (1)

Vorteile der afrikanischen Mango

Wenn Sie auf der Suche nach einer Superfrucht sind, die Ihnen Energie gibt, hilft, freie Radikale zu bekämpfen und Ihren Körper zu entgiften, dann nehmen Sie afrikanische Mango in Ihre Ernährung auf! Hier sind 10 weitere Wirkungen der Afrikanischen Mango, die für Ihren Körper großartig sein können:

  1. Hilft, Ihre Ziele zur Gewichtsabnahme zu unterstützen

    Laut einer Forschungsstudie, die vom National Center for Biotechnology Information veröffentlicht wurde, berichteten 208 Teilnehmer, die vier bis zehn Wochen lang eine afrikanische Mango-Diät machten, über erhebliche Veränderungen ihres Körpergewichts. (2)

  2. Hilft, Ihr Verdauungssystem zu reinigen

    Die afrikanische Mango enthält Enzyme, die beim Abbau von Proteinen nützlich sind. Da diese Mango faseriger Natur ist, fördert sie die Verdauungsfunktion und hilft bei der Entgiftung und Ausscheidung.

  3. Afrikanische Mango hat ein reichhaltiges Nährwertprofil

    Verarbeitete Lebensmittel und westliche Diäten sind meist angereichert und entziehen Ihrer Nahrung oft die Nährwerte. Die afrikanische Mango ist reich an essentiellen Vitaminen und Nährstoffen, die der menschliche Körper benötigt, um optimal zu funktionieren.

  4. Unterstützt klare Haut und gesundes Haar

    Die afrikanische Mango ist vollgepackt mit hautfreundlichen Nährstoffen, darunter Vitamin A und Vitamin C, die beide für die Reparatur von Haut und Haaren unerlässlich sind. Afrikanische Mango enthält auch Vitamin E, das sich ebenfalls hervorragend zur Verbesserung der Hautstruktur und des Haarwuchses eignet.

  5. Afrikanische Mango ist gut für Ihr Sehvermögen

    Die mit 25 verschiedenen Carotinoiden angereicherte afrikanische Mango ist ein wirkungsvolles Nahrungsmittel, das Ihnen helfen kann, Ihre Augen länger scharf zu halten.

  6. Hilft bei der Alkalisierung des Körpers

    Mit einem hohen Gehalt an Apfelsäure, Weinsäure und Spuren von Zitronensäure kann die afrikanische Mango bei der Aufrechterhaltung der Alkalireserve des Körpers hilfreich sein.

  7. Afrikanische Mango hilft, den Cholesterinspiegel zu senken

    Da die afrikanische Mango faserig und von Natur aus reich an Pektin und Vitamin C ist, stellt sie eine wirkungsvolle Kombination dar, die den Cholesterinspiegel wirksam senken kann.

  8. Hilft mit Gedächtnis und Konzentration

    Die afrikanische Mango enthält Glutaminsäure, die dazu beiträgt, Ihre Energie zu steigern und Ihre Zellen am Leben zu erhalten.

  9. Afrikanische Mango ist reich an Eisen

    Da die afrikanische Mango eine unglaubliche natürliche Quelle von Eisen ist, kann sie für Menschen, die an Anämie leiden, von großem Nutzen sein.

  10. Stärkt das Immunsystem

    Vitamin C ist eine entscheidende Quelle für Ihre Immunität, und die afrikanische Mango hat einen hohen Anteil an Ascorbinsäure, die Ihr Immunsystem stärken kann. Sie liefert Ihnen fast 75% des empfohlenen Wertes, den Ihr Körper täglich benötigt.

Wie nimmt man afrikanische Mango für maximalen Nutzen ein - als Nahrungsergänzung, Pulver oder Flüssigkeit?

Flüssigkeiten enthalten in der Regel die Extrakte eines einzigen Inhaltsstoffes auf Wasserbasis, und einige Flüssigkeiten werden so weit verdünnt, dass keine Inhaltsstoffe in ihnen aktiv bleiben. Pulver können nur gemahlene Irvingia-Samen enthalten, aber Ergänzungsmittel können synergistisch mit anderen Inhaltsstoffen für eine gezielte Gewichtskontrolle formuliert werden.

Eine Nahrungsergänzung mit afrikanischer Mango kann zusammen mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung eingenommen werden. Alle zusätzlichen Ballaststoffe fördern die Verdauung und helfen auch, ein paar zusätzliche Pfunde zu verlieren! Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie eine Nahrungsergänzung einnehmen, um sicherzustellen, dass die chemische Zusammensetzung zu Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil passt und dass Sie keine allergischen Reaktionen auftreten können.

Fazit

Der Extrakt des afrikanischen Mangosamens fördert nachweislich die Gewichtsabnahme, also streben Sie eine marktführende Formel an, die 5000 mg Stärke in jeder Portion bietet, um den maximalen Nutzen des afrikanischen Mangoextrakts zu erzielen. Achten Sie auf die GMP-Zertifizierung und ob sie glutenfrei und vegan ist, je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen. Vermeiden Sie nutzlose Füllstoffe und künstliche Farb- und Aromastoffe. Ein Nahrungsergänzungsmittel, das all diese Eigenschaften aufweist, wäre eine großartige Möglichkeit, Ihre Fitness-Routine zu fördern!

References:

Andere interessante Artikel

Empfohlene Produkte

Teilen mit