• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Bockshornklee Kapseln - Inhaltsstoffe, Wirkung & Anwendung

Der Bockshornklee oder unter dem wissenschaftlichen Namen Trigonella foenum graecum bekannt, stammt ursprünglich aus Südeuropa, dem nahen Osten und Afrika. Die langstielige Pflanze trägt hellbraune bis gelbliche Bockshornkleesamen. Diese kommen in der Küche zum Einsatz und sind vor allem aus medizinischer Sicht hochinteressant. Dieser Artikel befasst sich speziell mit Bockshornklee Kapseln und deren Wirkung.

Welche Inhaltsstoffe machen den Bockshornklee wirkungsvoll?

Bockshornklee ist voll von verschiedenen gesundheitsförderlichen Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen. Er enthält wertvolle Inhaltsstoffe, auf die wir im Folgenden einen genaueren Blick werfen

  • Ätherische Öle: Die ätherischen Öle verleihen den Bockshornkleesamen nicht nur einen intensiven Geruch und Geschmack, sondern wirken desinfizierend und antibakteriell.
  • Bitterstoffe: Die Bitterstoffe in den Samen fördern die Bildung von Magen- und Gallensäure.
  • Calcium: 100g Bockshornkleesamen enthalten ganze 176mg Calcium. Calcium ist bekanntermaßen wichtig für die Knochenstabilität und bindet gleichzeitig Fettsäuren im Körper.
  • Coenzym B12: Coenzym B12 wird auch Cobalamin genannt und ist maßgeblich an der Blutbildung beteiligt. Zudem unterstützt der Wirkstoff die Nervenfunktionen und sorgt für den körpereigenen Zellschutz.
  • Eisen: Eisen wird, genau wie Coenzym B12, für die Blutbildung benötigt und regelt die Sauerstoffversorgung im Körper. Auf 100g Bockshornkleesamen kommen etwa 33,5mg Eisen.
  • Foenugraecin: Foenugraecin ist ein Phytohormon und ebenfalls in Bockshornkleesamen zu finden. Es regt die Hormonproduktion des menschlichen Körpers an, sodass dieser mehr Östrogen und Vergleichosteron produziert.
  • Magnesium: Magnesium sorgt für einen funktionierenden Fettstoffwechsel und unterstützt die Nerven- und Muskelfunktion. Rund 190mg Magnesium sind in 100g Bockshornkleesamen enthalten.
  • Proteine: Proteine sind für zahlreiche Stoffwechselvorgänge, zum Beispiel für die Aufspaltung von Aminosäuren, unverzichtbar. Bockshornkleesamen bestehen zu 23% aus Proteinen.
  • Schleimstoffe: Schleimstoffe machen etwa 30% der Bockshornkleesamen aus. Diese sind unter anderem auch in Floh- und Leinsamen zu finden. Sie sind durch ihre quellenden Eigenschaftn in der Lage, Wasser zu binden.
  • Vitamin A: Das Vitamin A in den Bockshornkleesamen fördert nicht nur die Sehkraft und den Zellschutz, sondern fängt auch freie Radikale.
  • Vitamin B3: Vitamin B3 ist auch unter dem Begriff "Nikotinsäure" bekannt und gut für die Haare, die Nägel und die Haut.
  • Vitamin B6: Dieses Vitamin ist am Aminosäurestoffwechsel beteiligt und unterstützt die Leitfähigkeit der Nerven. Daneben ist es auch noch eine Geheimwaffe für gesunde Haut.
  • Vitamin C: Vitamin C fängt freie Radikale und ist unerlässlich für ein starkes Immunsystem. 100g Bockshornklee enthalten 3mg Vitamin C.
  • Vitamin D: Das "Sonnenvitamin", welches der menschliche Körper nur in Kombination mit genügend Sonnenlicht selbst herstellen kann, unterstützt die Knochenstabilität und das Immunsystem.

Bockshornklee Kapseln und ihre Wirkung

Die Inhaltsstoffe verraten bereits, dass Bockshornkleesamen wahre Multitalente sind. In Bockshornklee Kapseln kommt sogenannter aktivierter Bockshornklee zum Einsatz. Das bedeutet, dass das Bockshornkleesamen Pulver gesäubert und thermisch behandelt wurde, um die Präparate noch wirkungsvoller zu machen. Doch welche konkreten Wirkungen dürfen von Bockshornklee Kapseln erwartet werden?

Stillende Frau
Milchproduktion
Die, bereits beschriebenen, pflanzlichen Hormone regen die Produktion von Östrogen und Prolaktin an. Bei frischgebackenen Müttern kommt es nicht selten zu Problemen beim Stillen, weil die Milch einfach nicht fließen will. Bockshornklee Kapseln können hier Abhilfe schaffen. Im Vergleich zu gängigen Stilltees sind Bockshornklee Kapseln deutlich wirkungsvoller.
Besteck
Appetitlosigkeit & Appetitzügelung
Für Appetitlosigkeit kann es viele Gründe geben. Ist der mangelnde Appetit nicht auf eine schwerwiegende Erkrankung, sondern beispielsweise auf Stress, eine hormonelle Umstellung oder das fortschreitende Alter zurückzuführen, können Bockshornklee Kapseln helfen. Sie bringen die Gallen- und Magensäureproduktion in Schwung, was den Appetit anregt. Aus diesem Grund können sich Präparate mit Bockshornklee auch zur Unterstützung der psychotherapeutischen Behandlung bei einer Essstörung eignen. Klingt paradox, ist aber wahr: Bockshornklee Kapseln können umgekehrt auch als Appetitzügler fungieren.
Brustumfang messen
Brustumfang & Sexualität
Eine straffere, vollere Brust ganz ohne Operation? Dank des, mehrfach erwähnten, Phytohormons Foenugraecin, kann die Östrogenbildung angeregt werden und das Zellwachstum im Brustgewebe gefördert werden. Bei Männern steigert das Foenugraecin hingegen die Potenz und hilft der Libido auf die Sprünge. Da Vergleichosteron gleichzeitig den Muskelaufbau und die Fettverbrennung unterstützt, ist aktivierter Bockshornklee auch bei Sportlern beliebt.
Frau mit Haarausfall
Haarausfall
Die Kombination aus Vitaminen und dem pflanzlichen Phytohormon führt dazu, dass Bockshornklee Kapseln bei Haarausfall eine unterstützende Wirkung haben. Die Inhaltsstoffe sind dafür bekannt bei dünnem Haar zu helfen. Sie sollen das Haupthaar insgesamt dichter werden lassen. In vielen Fällen empfiehlt sich eine zusätzliche äußerliche Anwendung mit Pasten und Cremes, die Bockshornklee enthalten.
Diabetes Bluttest
Diabetes
Menschen, die an Diabetes Typ 2 leiden, können die Erkrankung mithilfe von Bockshornklee Kapseln besser unter Kontrolle bekommen. Verantwortlich hierfür ist das sogenannte 4-Hydroxy-Isoleucin. Die Aminosäure regt die körpereigene Insulinproduktion an und resensibilisiert insulinresistente Zellen. Aber Achtung: Diabetes-Erkrankte, die bereits mit Insulin behandelt werden, sollten von einer zusätzlichen Behandlung mit Bockshornklee Kapseln absehen. Generell sollte hier vorab mit einem Arzt gesprochen werden.

Wo kann man Bockshornklee kaufen?

Wer Bockshornklee kaufen möchte, kann dies an verschiedenen Stellen tun. Einerseits sind Bockshornklee Kapseln, Tropfen und Tees online, über z.B. Amazon erhältlich. Andererseits führen viele Apotheken und gut sortierte Drogerien diese Produkte. Eine weitere Option ist der Kauf direkt beim Hersteller, beziehungsweise über dessen Website. Bevor man sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet, lohnt es sich allerdings immer, Vergleiche anzustellen. Gerade beim Online Kauf von Superfoods wie z.B. dem Bockshornklee sollten sie acht geben. Wenn möglich, sollten Sie einen Blick auf die Kundenbewertungen werfen.

Einnahme & Dosierung von Bockshornklee Kapseln

Bei der Einnahme von Bockshornklee Kapseln sollten die Anweisungen, die der Packungsbeilage entnommen werden können, stets befolgt werden. Je nach Anwendungsgebiet, Zielsetzung und Präparat, werden ein bis drei Kapseln pro Tag mit einem großen Glas Wasser eingenommen. Dabei sollte die Einnahme täglich zu denselben Zeiten stattfinden. Wer vergisst, eine Bockshornklee Kapsel einzunehmen, sollte bei der nächsten Einnahme keinesfalls gleich zwei Kapseln schlucken. Stattdessen wird der gewohnte Rhythmus einfach fortgeführt. Neben der Einnahme sollte natürlich auch auf eine ausgewogene Ernährung und genügend Sport geachtet werden.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Einnahme?

Nach derzeitigem Wissensstand sind keine Wechselwirkungen von Bockshornklee Kapseln und anderen Medikamenten bekannt. Dennoch empfiehlt es sich natürlich, die Einnahme mit dem behandelnden Hausarzt abzusprechen. Der Großteil der Menschen, die Bockshornklee Kapseln einnehmen, vertragen den aktivierten Bockshornklee sehr gut. Dennoch kann es vereinzelt zu Nebenwirkungen kommen. Am häufigsten sind hier Magen-Darm-Beschwerden, unter anderem Bauchschmerzen, Durchfall und Verstopfungen zu beobachten. Schwangeren wird von vorneherein von der Einnahme von Bockshornklee Kapseln abgeraten. Warum? Ganz einfach: Einige der Inhaltsstoffe können unter Umständen Gebärmutterkontraktionen hervorrufen und so eine verfrühte Geburt begünstigen.