Mo-Fr | 09.00 - 19.00

030 5683 73044 Live Chat

Glucomannan Konjak

Auswahl verfeinern

Glucomannan oder auch Konjak stammt ursprünglich aus Ostasien und ist zur Zeit eines der beliebtesten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel. Es ist bekannt für seine vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften und kann darüber hinaus sehr effektiv beim Abnehmen helfen. Durch seine stark sättigende Wirkung hilft die Wurzel dabei, Ihrer Diät leichter folgen zu können. Entdecken Sie jetzt die Vorteile dieses Nahrungsergänzungsmittels.
Glucomannan oder auch Konjak stammt ursprünglich aus Ostasien und ist zur Zeit eines der beliebtesten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel. Es ist bekannt für seine vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften und kann darüber hinaus sehr effektiv beim Abnehmen helfen. Durch seine stark sättigende Wirkung hilft die Wurzel dabei, Ihrer Diät leichter folgen zu können. Entdecken Sie jetzt die Vorteile dieses Nahrungsergänzungsmittels.
Glucomannan 3.000mg - Konjak Appetitzügler Von: maxmedix™ Mehr Information
24.95€        Auf Lager

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

Sparen Sie bis zu 30%

In den Warenkorb
Skinny Fibre Extreme | Diätpillen   Mehr Information
39.95€        Auf Lager

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

 

In den Warenkorb
Glucomannan & Colon Cleanse Intensive Darmreinigung Von: maxmedix™ Mehr Information
45.95€        Auf Lager

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

Sparen Sie bis zu 20%

In den Warenkorb

Was ist Konjak?

Konjak-Wurzel

Konjak (auch: Konjac)/ Glucomannan ist eine Wurzelpflanze die ursprünglich aus dem Südosten Asiens stammt und eine farbenprächtige Blüte aufweist. Der botanische Name der Pflanze lautet Amorphophallus Konjak. Sie wird schon seit Jahrhunderten als Gemüse in Indonesien sowie Japan angebaut und kultiviert. Ältere Wurzeln können bis zu zehn Kilo schwer werden und die Blüten der Pflanzen, die in der Regel nach drei bis fünf Jahren anfangen zu erblühen, weisen oft eine rot-lila-burgunderfarbene Färbung auf.

Konjak ist besonders in Japan weit verbreitet und findet Anwendung in zahlreichen verschiedenen Gerichten und Rezepten. Egal ob Pasta, Kuchen, Kekse oder Reisgerichte: Glucomannan wird fast immer zur Veredelung der jeweiligen Speise verwendet. Seine abnehmfördernde Wirkung ist in Asien schon seit jeher bekannt. Die Wurzel enthält weder Kalorien, noch Kohlenhydrate oder Gluten. Sie besteht hauptsächlich aus Polysacchariden, die wiederum aus Mannose und Glukose zusammengesetzt sind. Deshalb hat Konjak viele positive Eigenschaften für die Gesundheit und wird auch in der Medizin sehr geschätzt.

Die Ursprünge von Glucomannan

Konjak wächst überwiegend in Wäldern und bewaldeten Gebieten in Vietnam, China, Südkorea und wird zudem sehr stark in Japan kultiviert. Es gehört zur Familie der Araceae und kommt in ungefähr 200 verschiedenen Spezies vor. Die Blüten können außergewöhnlich extraordinäre Farben annehmen und die einzigartige Form der Blätter haben der Pflanze auch den Namen „Teufelszunge“ eingebracht. Die Konjakpflanze selbst wächst aus einer Wurzel, die stark an eine große Kartoffel erinnert, wobei die größten Wurzeln bis zu zehn Kilogramm schwer werden können.

In China und Japan wir Glucomannan bereits seit über 2000 Jahren dazu verwendet, Krankheiten und Gesundheitsbeschwerden wie Husten, Asthma, Verbrennungen, Hautinfektionen oder Brustschmerzen zu behandeln. Die Blätter finden Anwendung als Insektenschutz oder als Gewürz für die Zubereitung spezieller Gerichte, während die Wurzeln meist zu einer Art Mehl verarbeitet werden.

Die Vorteile von Glucomannan - Konjak

Waage

Schon seit alten Zeiten wird Glucomannan in Asien für zahlreiche medizinische Zwecke genutzt. Es wird oft zur Behandlung von Diabetis und Krebs eingesetzt, hat eine stark Magen-beruhigende Wirkung und kann den Cholesterinspiegel nachhaltig senken. Die Pflanze ist sehr hilfreich im Kampf gegen Übergewicht und Fettleibigkeit, da sie Hungergefühl effektiv unterdrückt. Mit weniger als 10 Kalorien auf 100 Gramm und seiner extrem sättigenden Wirkung gilt Glucomannan als eines der besten Nahrungsergänzungsmittel überhaupt. Viele unserer Kunden haben bestätigt, dass Konjak einen nachhaltig positiven Einfluss auf Ihren Gewichtsverlust hat bzw. hatte.

In der Tat enthält Glucomannan viele lösliche, viskose Fasern, die in Kombination ein unvergleichliches Pflanzengel produzieren, welches durch die Aufnahme von Flüssigkeit (bis zu 100 mal mehr im Vergleich zu seinem ursprünglichen Gewicht) anschwellen kann. Nimmt man Glucomannan also in Form von Nahrung auf, saugt sich das Gel im Verdauungstrakt mit den dort befindlichen Flüssigkeiten voll, was zu einem starken Völle- und Sättegefühl führen kann. Gleichzeitig fängt es aber auch im Verdauungstrakt befindliche Fette und Zucker auf, weshalb es zusätzlich beim Abnehmen hilft. Das Nahrungsergänzungsmittel ist rein natürlich und kann sowohl einen Teil der aufgenommenen Kalorien absorbieren, als auch ein starkes Völlegefühl auslösen. Somit kann man wesentlich leichter und schneller abnehmen.

In welcher Form kann man Glucomannan einnehmen?

Glucomannan

Konjak kann in vielen verschiedenen Formen eingenommen werden. Sie können es in Ihren Diätplan in Nudel-, Gel- sowie Pulverform integrieren oder es als Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Die Vorteile bei letzterer Form sind dabei, dass diese bereits die optimale Dosierung des Extraktes enthalten und sehr einfach sowie diskret eingenommen werden können. Aufgrund der abgestimmten Dosierung und der optimierten Formel ist zudem die Effizienz höher als bei der Einnahme durch normal Nahrungsmittel.

Gibt es irgendwelche Nachteile?

Glucomannan besteht hauptsächlich aus natürlichen Pflanzenfasern und ist reich an Ballaststoffen. Es enthält keine Vitamine oder Mineralien, weshalb es umso wichtiger ist, Konjak mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise zu kombinieren. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich die Liste der Inhaltsstoffe genau anschauen, um eventuelle allergische Reaktionen ausschließen zu können. Bei Fragen oder Zweifeln raten wir Ihnen, sich an einen Arzt Ihres Vertrauens zu wenden.

Konjak/Glucomannan sollte nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit eingenommen werden. Zusätzlich sollten auch Menschen mit Darmverschluss von einer Einnahme absehen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte bei jedem Anwender anders wirken können. Sie sollten diese Nahrungsergänzungsmittel immer in Kombination mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung einnehmen.