Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

Fakten über Grünen Kaffee und Antworten auf die 5 häufigsten Fragen

Grüner Kaffee ist eine Wunderzutat, der wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile für den Körper beliebt ist. Während viele Menschen das Superfood lieben, wissen viele jedoch nicht so viel darüber. Um Ihnen dabei zu helfen, mehr über de grünen Kaffebohnen zu erfahren, haben wir eine Liste mit interessanten Fakten über grünen Kaffee sowie die 5 häufigsten Fragen, die uns dazu gestellt werden, zusammengetragen.

Interessante Fakten über grüne Kaffeebohnen

Da Grüner Kaffee ein so erstaunliches Superfood ist, gibt es einige Dinge, die Sie darüber wissen sollten! Um Ihnen zu helfen, grünen Kaffee besser zu verstehen, finden Sie hier einige interessante Fakten:

  • Grüner Kaffee ist die ungeröstete Kaffeebohne
  • Der Hauptwirkstoff ist Chlorogensäure
  • Grüner Kaffee enthält Koffein, aber weniger als die gerösteten Bohnen
  • Er ist reich an nützlichen Antioxidantien
  • Grüner Kaffee ist am beliebtesten als Nahrungsergänzung
  • Die drei Länder, die am meisten grünen Kaffee produzieren, sind Brasilien, Kolumbien und Äthiopien
  • Grüner Kaffee kann mit der Gewichtsabnahme und dem Stoffwechsel helfen
  • Grüner Kaffee kann mit dem Blutzuckerspiegel helfen
  • Grüner Kaffee kann gegen Cholesterin helfen
  • Sie können die grünen Kaffeebohnen als Getränk zu sich nehmen

5 Häufigste Fragen über grünen Kaffee

Wenn es um grünen Kaffee geht, schwirren eine Menge Fragen umher. Sei es, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es das Richtige für Sie ist, oder um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels mit grünem Kaffee für Ihren Körper behilflich zu sein - hier sind die 5 häufigsten Fragen, die uns zum Thema Grüner Kaffee-Extrakt gestellt wurden.

  1. Was ist grüner Kaffee?

    Grüner Kaffee gilt als potentes Superfood und ist die ungeröstete Form der Kaffeebohne. Kaffeebohnen sind von Natur aus grün, erhalten aber durch die Röstung ihre braune Farbe und mehr Koffein. Dadurch verlieren sie aber auch die Meisten ihrer Nährstoffe und den Wirkstoff Chlorogensäure. Aus diesem Grund eignen sich grüne Kaffeebohnen perfekt für alle, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden fördern möchten. Während geröstete Kaffeebohnen auch Vorteile bieten, sollen grüne Kaffeebohnen für Sie viel besser sein.

  2. Kann man grünen Kaffee zur Gewichtsabnahme verwenden und wie funktioniert das?

    Einer der beliebtesten Verwendungszwecke von grünem Kaffee ist die Verwendung als Nahrungsergänzung bei der Gewichtsabnahme! Grüne Kaffeebohnen enthalten Chlorogensäure. Dies ist eine wichtige Verbindung, das sie den Stoffwechseln ankurbelt und so bei der Gewichtskontrolle helfen kann. Infolgedessen kann Ihr Körper die Glukose aus der Nahrung, verbrennen und als Energie nutzen, anstatt sie als Fett zu speichern. Es wird auch gesagt, dass sie die Funktion des fettverbrennenden Hormons Adiponectin verbessern kann, das gegen die Speicherung von Fett arbeitet. Zusätzlich enthalten grüne Kaffeebohnen Koffein. Zwar weniger als in ihrem gerösteten Gegenstück, aber sie können dennoch dazu beitragen Energie zu liefern und die allgemeine Gewichtsabnahme zu unterstützen.

  3. Was sind die Vorteile von Grünem Kaffee?

    Der Grund dafür, dass grüner Kaffee als Superfood gilt, liegt in seinem hohen Nährstoffgehalt und seinem erstaunlichen Nutzen für unsere Gesundheit. Zu den wichtigsten gesundheitlichen Vorteilen des Extrakts aus grünen Kaffeebohnen gehört:

    • Gewichtsverlust
    • Ankurbeln des Metabolismus
    • Senkung des Cholesterinspiegels
    • Ausgleich des Blutzuckerspiegels
    • Förderung der Herzgesundheit
    • Schutz des Körpers von innen
    • Anti-Aging Nutzen
    • Bereitstellung von natürlicher Energie
    • Verbesserung von Fokus und Stimmung
  4. Was sagen Studien über grünen Kaffee?

    Eine Studie mit zufällig kontrollierten Versuchen, überwachte 30 übergewichtige Personen über 12 Wochen (1). Diese wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, wobei die eine Gruppe normalen Instantkaffee konsumierte, während die andere Instantkaffee, angereichert mit 200 mg Extrakt aus grünen Kaffeebohnen, bekam. Ansonsten änderten sieihre Ernährungs- oder Bewegungsgewohnheiten nicht. Nach den 12 Wochen hatte die Gruppe, die den Extrakt aus grünen Kaffeebohnen zu sich nahm, 5,4 kg verloren, und ihr Körperfett sank um 3,6%. Die Gruppe, die reinen Instantkaffee einnahm, verlor dagegen nur 1,7 kg, und ihr Körperfettanteil ging nur um 0,7% zurück.

  5. Ist der Konsum von grünem Kaffee sicher und gibt es Nebenwirkungen?

    Da Ergänzungen mit grünem Kaffee aus natürlichen grünen Kaffeebohnen hergestellt werden, sind sie sicher einzunehmen und haben keine bekannten Nebenwirkungen. Es kann jedoch Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Koffein geben, darunter Übelkeit, Kopfschmerzen, erhöhte Herzfrequenz, Schlaflosigkeit und Magenverstimmungen.

    Grüner Kaffee wird auch nicht für schwangere oder stillende Frauen empfohlen. Um bei der Wahl eines Nahrungsergänzungsmittels mit grünem Kaffee auf der sicheren Seite zu sein, sollte man sich vor allem für ein natürliches Produkt entscheiden, das keine Chemikalien, Füll- oder Bindemittel enthält und von einem seriösen Händler stammt.

Zusammenfassung

Sie sollten jetzt etwas mehr darüber wissen, wie erstaunlich grüner Kaffee ist und warum er die neueste Ergänzung zu Ihrer Ernährung sein sollte. Grüner Kaffee wird vor allem zur Gewichtsabnahme verwendet und es gibt eine Reihe von Studien, die hierfür positive Ergebnisse zeigen. Es gibt auch viele andere große gesundheitliche Vorteile des Extraktes aus grünen Kaffeebohnen, und er ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper mit Leichtigkeit von innen heraus zu pflegen.

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18035001

Andere interessante Artikel