Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

Sind Kohlenhydratblocker mit Keto- und Paleo-Diäten vereinbar?

Kohlenhydratblocker sind erstaunliche natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die eine beliebte Wahl für diejenigen sind, die Hilfe bei der Gewichtsabnahme suchen. Aber was ist, wenn Sie eine Keto- oder Paleo-Diät einhalten? Angesichts der steigenden Zahl von Menschen, die diese Ernährungsweisen anwenden, ist es an der Zeit herauszufinden, ob Kohlenhydratblocker geeignet sind und welche Vorteile sie für die individuelle Lebensmittelauswahl haben können. Lesen Sie also weiter, um mehr darüber zu erfahren!

Was sind Kohlenhydratblocker?

carb no more infograph

Wie der Name schon sagt, wirken Kohlenhydratblocker, um die Menge der Kohlenhydrate in unserer Nahrung zu reduzieren oder zu "blockieren", damit sie nicht verdaut werden. Sie verwenden Zutaten wie weiße Kidneybohnen, um das Enzym Alpha-Amylase zu stoppen, das komplexe Kohlenhydrate verdaut und aufspaltet, so dass sie unverdaut durch den Körper gelangen können. Das bedeutet, dass sie auch keine Kalorien aufnehmen oder der Blutzuckerspiegel erhöht wird, sondern der Körper nicht von ihnen beeinflusst wird.

Folglich können Sie durch die Verwendung einer Kohlenhydratblockerergänzung komplexe Kohlenhydrate wie Brot, Nudeln und Kartoffeln genießen, ohne sich um deren Wirkung auf den Körper sorgen zu müssen. Die Vorteile von Obst und Gemüse für den Körper werden dabei jedoch nicht eingeschränkt.

Was sind die Keto- und Paleo-Diäten?

carb no more infograph

Die Keto-Diät oder ketogene Ernährung beinhaltet den Verzehr von hohen Mengen an Fett, mäßigen Mengen an Eiweiß und geringen Mengen an Kohlenhydraten, um den Zustand der Ketose im Körper aufrechtzuerhalten. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Stoffwechselprozess, bei dem der Körper Fett (sowohl gespeichertes Fett als auch Fett aus der Nahrung) anstelle von Glukose verbrennt. Durch die Einhaltung dieser Diät soll sie die Gewichtsabnahme fördern und ideal für diejenigen sein, die einen energischen und gesunden Lebensstil führen möchten.

carb no more infograph

Bei der Paleo-Diät hingegen, die auch als Paläolithikum-, Höhlenmenschen- oder Steinzeitdiät bezeichnet wird, isst man nur Nahrungsmittel, die während der Altsteinzeit verfügbar waren. Das bedeutet, dass die Ernährung auf Lebensmitteln basiert, die durch Jagen und Sammeln erhältlich gewesen wären.Meist sind das mageres Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Nüssen und Samen. Andere verarbeitete Lebensmittel sowie Getreide, Bohnen und Zucker werden dabei vermieden.

Kann man bei der Keto-Diät Kohlenhydratblocker verwenden?

Eine der besten Diäten, um Kohlenhydratblocker voll auszuschöpfen, ist die ketogene Diät. Wenn Sie eine Keto-Diät befolgen, möchten Sie hohe Mengen an Fett und Eiweiß und geringe Mengen an Kohlenhydraten zu sich nehmen, daher kann ein Kohlenhydratblocker die perfekte Wahl sein. Die Einnahme eines Kohlenhydratblockers mit der Keto-Diät kann Ihnen helfen, die Auswirkungen der Kohlenhydrate auf den Körper zu verringern und den Zustand der Ketose mehr zu fördern. Dies ist besonders vorteilhaft für diejenigen, die gerade mit einer Keto-Diät beginnen und sich noch an das was sie essen können und was nicht gewöhnen müssen.

Kann man bei der Paleo-Diät Kohlenhydratblocker verwenden?

carb no more infograph

Bei Kohlenhydratblockern und der Paleo-Diät ist die Sache etwas komplizierter. Diejenigen, die eine Paleo-Diät befolgen, essen viele Nahrungsmittel, die gejagt oder gesammelt werden können. Das bedeutet wiederum, dass Hülsenfrüchte wie Getreide und Bohnen nicht erlaubt sind. Leider sind weiße Kidneybohnen die beliebteste natürliche Zutat in den besten Kohlenhydratblockern, so dass sie für diejenigen, die eine Paleo-Diät befolgen, nicht geeignet sind.

Zusammenfassung

Kohlenhydratblocker sind großartige natürliche Nahrungsergänzungsmittel für diejenigen, die Kohlenhydrate essen wollen, sich jedoch nicht über die Folgen für den Körper Gedanken machen wollen. Wenn Sie eine Keto-Diät befolgen, kann ein Kohlenhydratblocker besonders bei Beginnern eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, Ihre Kohlenhydrataufnahme einzuschränken. Allerdings sind Kohlenhydratblocker im Allgemeinen nicht für eine Paleo-Diät geeignet.

Andere interessante Artikel