Mo-Fr | 09.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

MyProtein™ Aminosäuren

Auswahl verfeinern

Aminosäuren sind die „Bausteine“ von Proteinen und erfüllen im menschlichen Körper verschiedene Aufgaben. Es gibt Aminosäuren, die unsere Fettverbrennung unterstützen und somit den Körperfettanteil aktiv beeinflussen, während andere einzig allein zum Muskelaufbau verwendet werden. Wieder andere beeinflussen die allgemeine Leistungsfähigkeit der Muskulatur und können die Regenerationszeiten erheblich verkürzen.
Aminosäuren sind die „Bausteine“ von Proteinen und erfüllen im menschlichen Körper verschiedene Aufgaben. Es gibt Aminosäuren, die unsere Fettverbrennung unterstützen und somit den Körperfettanteil aktiv beeinflussen, während andere einzig allein zum Muskelaufbau verwendet werden. Wieder andere beeinflussen die allgemeine Leistungsfähigkeit der Muskulatur und können die Regenerationszeiten erheblich verkürzen.

Banner Sport

Was sind Aminosäuren

Aminosäuren sind die Baustoffe der Proteine. Jedes Protein besteht aus einer oder mehreren Aminosäuren. Mehrere Aminosäuren bilden dabei immer eine Kette, deren Länge von der jeweiligen Anzahl an Aminosäuren in einem Protein abhängt. Je länger eine solche Kette ist, desto länger braucht auch der menschliche Körper während des Verdauungsprozesses, diese Ketten komplett aufzuspalten und die einzelnen Aminosäuren in den Blutkreislauf sowie nachfolgenden in die Körperzellen aufzunehmen.

In Proteinen können insgesamt bis zu 23 verschiedene Aminosäuren vorkommen, wobei alle für die Verrichtung unterschiedlicher Aufgaben zuständig sind. So gibt es Aminosäuren, die einzig und alleine den Muskelaufbau beeinflussen, während andere den Körperfettgehalt regulieren oder die Leistungsfähigkeit der Muskulatur steuern.

Warum sollte ich Aminosäuren als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Aminosäuren werden generell in drei Gruppen eingeteilt:

  • Essentielle Aminosäuren
  • Semi-essentielle Aminosäuren
  • Nicht-essentielle Aminosäuren

Essentielle Aminosäuren sind für den menschlichen Körper zwar überlebensnotwendig, können von diesem jedoch nicht selbst gebildet werden. Sie müssen daher auf jeden Fall über die Nahrung aufgenommen werden. Bei einem Mangel an essentiellen Aminosäuren kann es zu erheblichen Leistungseinbußen bis hin zu körperlichen Mängelerscheinungen kommen. Semi-essentielle Aminosäuren hingegen können vom Körper in geringen Mengen und unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. starke körperliche Belastungen) selbst gebildet werden. Da sie vom Körper nur in geringer Menge selbst produziert werden, müssen auch diese überwiegend über die Nahrung aufgenommen werden. Die nicht-essentiellen Aminosäuren müssen schlussendlich nicht über die Nahrung aufgenommen werden, da unser Körper diese bei Bedarf in ausreichenden Mengen selbst herstellen kann. So kann es auch nicht zu Mangelerscheinungen kommen, da der Körper diesen vorbeugt indem er einfach selbst die benötigten Aminosäuren produziert.

wichtige Nahrungsmittel Infografik

Sportler, Athleten, Bodybuilder und aktive Menschen haben einen erhöhten Bedarf an Aminosäuren, welcher oft nur schwer allein über die Ernährung gedeckt werden kann. Aber auch Menschen, die einen stressigen Berufsalltag haben oder denen einfach die Zeit fehl, sich proteinreich und gesund zu ernähren leiden oft unter Mangelerscheinungen aufgrund von fehlenden Aminosäuren. In diesem Fall kann es sehr sinnvoll sein, bestimmte Aminosäuren durch Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Sei es um seinen sportlichen Ziele effektiver zu verfolgen, oder einfach um einen gesünderen Lebensstil zu praktizieren.

Durch die gezielte Einnahme von Aminosäuren als Nahrungsergänzungsmittel können individuelle Absichten zudem gezielt verfolgt werden, ohne dass man ungewollte Kalorien oder andere zusätzliche Nährstoffe zu sich nehmen muss, wie es bei normaler Nahrung der Fall wäre.

Die Aminosäuren von MyProtein

MyProtein bietet eine Reihe an Aminosäuren, die bekannt für Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Körper sind. Dabei erfüllen diese jeweils ganz unterschiedliche Aufgaben und können deshalb gezielt für bestimmte sportliche Ambitionen eingesetzt werden.

Aminosäuren Infografik

BCAA ist ein Aminosäurenkomplex und besteht aus den essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Es verhindert vor allem den Abbau von Muskelmasse (auch bei einem Kaloriendefizit) und verkürzt die Regenerationszeiten nach dem Training.

Aminosäuren Infografik

L Glutamin oder einfach Glutamin ist eine semi-essentielle Aminosäure und hilft vor allem gegen Muskelschmerzen und Krämpfe nach dem Training. Es verkürzt die Regenerationszeiten extrem und ist deshalb besonders bei ambitionierten Sportlern sehr beliebt.

Aminosäuren Infografik

Beta Alanine ist eine nicht-essentielle Aminosäure, welche die Belastungsfähigkeit der Muskulatur um ein vielfaches erhöht. Dadurch können Sportler und Bodybuilder wesentlich härter trainieren und Ihre Erfolge somit effizient maximieren.

Aminosäuren Infografik

L Carnitin ist ein Stoff, der aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin besteht. L Carnitin regt vor allem den Fettstoffwechsel sowie die Fettverbrennung an, wodurch der Körperfettanteil wirksam und einfach reduziert werden kann.

Warum MyProtein?

MyProtein ist der größte und beliebteste Hersteller für Sportlernahrung und Nahrungsergänzungsmittel in Europa und vielleicht sogar der ganzen Welt. Das Preis-Leistungsverhältnis der MyProtein Produkte sucht derzeit seinesgleichen und kann von keinem Mitbewerber auf dem Markt auch nur annähernd getroffen werden. MyProtein steht für allerhöchste Qualität zu fairen und unschlagbaren Preisen. Die Marke wird von Spitzensportlern, ambitionierten Athleten, professionellen Bodybuildern, Hobbysportlern und Menschen, die einfach nach einem gesünderen Lebensstil streben, gleichermaßen geliebt und geschätzt. Millionen von zufriedenen Kunden können nicht irren, werden Sie also der nächste und nehmen Sie den nächsten Schritt bei Ihren sportlichen Zielen!

Aminosäuren Infografik

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte bei jedem Anwender anders wirken können. Sie sollten diese Nahrungsergänzungsmittel immer in Kombination mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung einnehmen.