Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

Was ist Resveratrol und wie kann es helfen?

Wenn Sie sich für Superfoods interessieren, sind Sie wahrscheinlich schon auf Resveratrol gestoßen. Aber was genau ist es? Und warum lieben es so viele Menschen? Nun, wir sind hier, um zu helfen! Hier finden Sie unseren kompletten Leitfaden über Resveratrol, um Ihnen zu zeigen was es ist und seine erstaunlichen Vorteile für den Körper sowie den besten Weg, es in Ihre Ernährung aufzunehmen vorzustellen.

Was ist Resveratrol?

Wissenschaftlich gesehen handelt es sich bei Resveratrol sowohl um eine Art natürliches Phenol als auch um ein Phytoalexin. Aber was bedeutet das eigentlich? Phenol ist eine natürliche Verbindung, die von Pflanzen hergestellt wird und oft als Reaktion auf schädliche ökologische Faktoren wie Bakterien, Krankheitserreger und Strahlung synthetisiert wird. In ähnlicher Weise ist Phytoalexin ein Antioxidans, das entsteht, wenn eine Pflanze angegriffen wird.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Resveratrol eine Schutzverbindung ist. Es ist in Lebensmitteln wie dunkler Schokolade sowie in der Schale von Blaubeeren, Maulbeeren, Himbeeren und Erdnüssen sowie in Japanischem Knöterich zu finden. Es kommt auch in der Schale von roten Trauben (oder rotem Traubenextrakt) vor. Resveratrol wird von diesen Pflanzen als Reaktion auf Verletzungen oder Angriffe gebildet, weshalb es als hervorragender natürlicher Schutz bekannt ist.

Was bringt es dem menschlichen Körper?

Da es ein Antioxidans ist und von Pflanzen produziert wird, wenn sie angegriffen werden, kann es auch das Gleiche für uns tun. Antioxidantien sind Moleküle, die helfen, den Körper vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Diese können durch eine Reihe von Faktoren kommen, die wir im modernen Leben oft nicht vermeiden können, wie z.B. Umweltverschmutzung, Rauchen, Alkohol, Strahlung und sogar UV-Strahlen der Sonne. Im Wesentlichen wird die Mehrzahl der Dinge, die auf zellulärer Ebene Schaden verursachen können, durch freie Radikale verursacht. Antioxidantien wirken zur Neutralisierung dieser freien Radikale und gelten daher als natürlicher innerer Schutz.

Was sind die Vorteile von Resveratrol?

Da Resveratrol ein Antioxidans ist, sind seine Hauptvorteile der Schutz des Körpers. Dies ist jedoch etwas vage, daher hier einige spezifischere Vorteile dieses erstaunlichen Superfoods:

  1. Anti-Aging

    Eine der beliebtesten Anwendungen und Vorteile von Resveratrol ist, dass es einen Anti-Aging-Effekt auf die Haut haben kann. Eine der Hauptursachen für vorzeitige Alterung ist die Schädigung des Körpers durch freie Radikale, und da Resveratrol ein Antioxidans ist, kann es dagegen sehr hilfreich sein! Freie Radikale lassen das Aussehen der Haut altern, daher kann Resveratrol bei feinen Linien, Falten und Krähenfüßen helfen und so für einen jünger aussehenden Teint sorgen. Dies ist auch der Grund, warum viele Resveratrol als eine Top-Hautpflege und Schönheitsergänzung betrachten.

  2. Herzgesundheit

    Traditionell wird den Franzosen nachgesagt, dass sie eine bessere Herzgesundheit haben als viele ihrer Nachbarländer, da sie viel Wein trinken! Nun, dahinter könnte ein bisschen Wahrheit stecken! Die Theorie besagt, dass die Franzosen durch Trinken von Rotwein in Maßen (Rauschtrinken wird nicht helfen!) eine regelmäßige Resveratrolquelle erhalten, wodurch das Risiko von Herzerkrankungen und anderen Herzproblemen gesenkt wird. Auch wenn dies nicht bewiesen ist, ist es dennoch schön sich vorzustellen, dass Rotwein trinken helfen kann, das Herz gesund zu erhalten!

  3. Blutdruck

    Bluthochdruck kann ein ernsthaftes Risiko für viele Herzprobleme, einschließlich eines Herzinfarkts, darstellen und wird am häufigsten durch Faktoren wie Ernährung, hohe Salzzufuhr, hohe Cholesterinwerte, Diabetes und Stress verursacht. Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften von Resveratrol wird gesagt, dass es helfen könnte, den Blutdruck zu senken. In einer Studie wurde festgestellt, dass hohe Dosen des Superfoods helfen könnten, den Druck auf die Arterienwände, auch bekannt als systolischer Blutdruck, zu senken. In diesem Bereich ist jedoch noch mehr Forschungsarbeit abzuwarten, um vollständig sagen zu können, wie es helfen kann und wie man die richtige Dosierung findet.

  4. Cholesterinspiegel

    Ein großer Faktor sowohl für den Blutdruck als auch für die allgemeine Herzgesundheit ist der Cholesterinspiegel. Eine der vielen Wirkungen von Resveratrol soll sein, dass es den "schlechten" Cholesterinspiegel senken und den "guten" Cholesterinspiegel erhöhen kann. Laut einer Studie kann es eine Wirkung auf das Enzym für die Cholesterinproduktion haben, und somit das "schlechte" LDL-Cholesterin senken. Das bedeutet, dass Resveratrol ideal für diejenigen sein kann, die nach einem natürlichen Weg suchen, ihre Herzgesundheit insgesamt zu verbessern.

  5. Gehirngesundheit

    Aufgrund der antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Resveratrol kann es dem Gehirn zugute kommen! Denn es kann dazu beitragen das Gehirn ebenso vor Schäden durch freie Radikale schützen, wie die Haut. Aus diesem Grund haben sich viele Studien mit den Vorteilen der Einnahme von Resveratrol-Ergänzungspräparaten sowie dem Trinken von Rotwein (In Maßen!) befasst, um den Risikofaktor vieler kognitiver Erkrankungen zu senken.

  6. Gelenkgesundheit

    Eine weitere Möglichkeit, wie die antioxidativen Eigenschaften von Resveratrol dem Körper helfen können, ist die Unterstützung der Gelenke. Viele Studien haben die Vorteile von Superfoods für die Gelenke untersucht, und eine der nützlichsten war Resveratrol. Eine Studie kam zu dem Schluss, dass Resveratrol dazu beitragen kann, die Geschwindigkeit, mit der sich die Knorpel verschlechtern, zu verringern, da ansonsten starke Gelenkschmerzen auftreten können. Infolgedessen könnte die regelmäßige Einnahme von Resveratrol möglicherweise langfristige Auswirkungen auf Personen mit Gelenkproblemen wie Arthritis haben. Aber beachten Sie, dass es auch viele andere Faktoren gibt, die zu Gelenkproblemen führen können.

Wie nimmt man Resveratrol ein?

Während die gesundheitlichen Vorteile von Resveratrol natürlich in einer Reihe von Früchten und sogar in Rotwein zu finden sind, ist dies vielleicht nicht der einfachste Weg der Einnahme, wenn man wirklich den maximalen Nutzen erhalten will. Es spricht zwar nichts dagegen, Rotwein zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, solange dies in Maßen und auf sichere Art und Weise geschieht, aber es hat dennoch Nebenwirkungen, wie z.B. dass man sich betrunken fühlt und dass Rotwein einen hohen Kaloriengehalt hat.

Sollte ich Resveratrol nehmen?

Aus diesem Grund ziehen es viele vor, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Resveratrol einzunehmen, um ihre tägliche Dosis mit Leichtigkeit zu erreichen. Die empfohlene tägliche Einnahmemenge beträgt 250-1000 mg, aber dies hängt von der gewählten Marke ab, sowie von allen anderen vorteilhaften Inhaltsstoffen, die es enthalten könnte (z.B. Rotweinextrakt). Wenn Sie diese Stärke mit dem vergleichen, was Sie in einem Glas Rotwein finden können, werden Sie leicht erkennen, welche die stärkere Option ist!

Wie viel Resveratrol enthält Rotwein?
Pinot Noir - Kalifornien 5.01mg pro Liter
Beaujolais - Frankreich 3.55mg pro Liter
Zinfandel - Kalifornien 1.38mg pro Liter
Merlot - Chile 1.5gmg pro Liter
Cabernet Sauvignon - Kalifornien 0.99mg pro Liter

Ist Resveratrol sicher?

Ja! Resveratrol ist eine natürliche Verbindung, die in vielen Beeren und anderen Pflanzen vorkommt und daher völlig sicher für die Einnahme ist. Sie sollten nur bei der Methode des Verzehrs aufpassen. Da Rotwein auch Alkohol enthält, sollten Sie nicht zu viel davon trinken, das es sonst schnell zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Wenn es um Resveratrol-Kapseln geht, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein hochwertiges Ergänzungsmittel von einem seriösen Anbieter kaufen. Außerdem sollten Sie immer die Liste der Inhaltsstoffe für jedes Nahrungsergänzungsmittel überprüfen, insbesondere wenn Sie persönliche Allergien haben.

Zusammenfassung

Resveratrol ist ein ausgezeichnetes Superfood, das Sie Ihrer Ernährung beifügen können. Dank seiner antioxidativen Eigenschaften kann es ideal sein, um den Körper vor allen Arten von Schäden auf zellulärer Ebene zu schützen. Infolgedessen kann es die ideale natürliche Ergänzung für diejenigen sein, die Hilfe für ihr Herz, ihr Gehirn und sogar für die alternde Haut suchen! Achten Sie nur darauf, dass Sie die richtige Ergänzung für sich finden, und wenn Sie hin und wieder ein Glas Rotwein genießen möchten, können Sie sich dabei immer noch gut fühlen!

Andere interessante Artikel

Empfohlene Produkte

Teilen mit