• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Versandkostenfrei (DE) ab 75€ und (CH) ab 100€ Bestellwert
  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Wie lebt man gesund?

  1. Ernährung

    Mittlerweile ist es allgemein bekannt, dass eine gute Ernährung die Basis für einen gesunden Körper darstellt. Vergessen Sie Diät-Mythen oder Mode-Diäten und entscheiden Sie sich stattdessen für eine Diät, die abwechslungsreich und ausgewogen ist.

    Kochen Sie so oft wie möglich frisch um Fertigprodukte zu vermeiden, die meist voller Zusatzstoffe und schlecht für Ihre Gesundheit sind. Wenn Sie Gerichte mit frischem Obst und Gemüse zubereiten und gleichzeitig auf Zuckerzusatz, Salz und Alkohol verzichten, können Sie umgehend Verbesserungen Ihres körperlichen und geistigen Zustands feststellen.

    Im Gegensatz zu Diäten, die zu anstrengend sind, um sie langfristig durchzuhalten, müssen Sie nicht auf bestimmte Lebensmittel aus Ihrem Alltag verzichten. Alles was Sie tun müssen ist die Menge von Fett, Kohlenhydraten und Protein auszubalancieren.

    In jeder Mahlzeit sollte eine Portion Gemüse, eine Portion Kohlenhydrate (etwa Reis, Nudeln, oder Kartoffeln) und eine Portion Protein (pflanzlich oder tierisch) enthalten sein. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Regelmäßigkeit der Nahrungsaufnahme, um die Verdauung zu fördern.

    Achten Sie auf Ihre Kalorienzufuhr. Zu wenige Kalorien verursachen niedrige Energiereserven, während zu viel Kalorien zu Gewichtszunahme führen können. Die durchschnittliche Kalorienzufuhr beträgt ungefähr 2000 kcal pro Tag bei einem Erwachsenen aber variiert von Person zu Person sowie dem Lebensstil und weiteren Faktoren.

    Fühlen Sie sich nicht länger schuldig! Essen Sie ungefähr einmal die Woche eine Mahlzeit nach Wahl. Sogenannte “Cheat Meals” sind erforderlich für einen guten Stoffwechsel. Sie geben Ihrem Körper einen Energieschub und erlauben Ihnen den Rest der Woche fit zu bleiben und die gesunde Ernährung durchzuhalten.

  2. Trinken

    Stay Hydrated! Trinken Sie so viel Wasser wie möglich, mindestens aber 2 Liter am Tag. Tee kann eine gute Alternative zu Wasser sein, vorausgesetzt es wird kein Zucker hinzugefügt. Außerdem ist Tee reich an Antioxidantien und enthält weniger Koffein als Kaffee. Eine weitere Möglichkeit sind Smoothies. Sie sind ideal für die Flüssigkeitsaufnahme und versorgen den Körper mit essentiellen Vitaminen. Smoothies sind auf jeden Geschmack anpassbar, einfach zu verdauen und sorgen für ein Sättigungsgefühl. Wenn Sie wenig Zeit haben oder Ihr Essen auf die Arbeit mitnehmen möchten, ist der Go Blend Pro ideal um gesund zu bleiben, auch unterwegs.

  3. Sportliche Aktivität

    Aller Anfang ist schwer. Wenn sie sonst nie Sport machen, können Sie ganz einfach damit anfangen eine halbe Stunde am Tag zu Laufen und dann allmählich zum Joggen übergehen. Egal ob es regnet oder Sie keine Zeit haben: Schluss mit den Ausreden! Es gibt zahlreiche Videos, die zeigen wie man auch zuhause auch ohne jedes Equipment trainieren kann.

    Haben Sie keine Angst Gruppenkurse im Fitnessstudio zu belegen. Im Team Sport zu treiben führt zu noch mehr Motivation und Energie. Finden Sie eine Aktivität die Sie fordert und motiviert aus dem Bett zu kommen. Um spürbare Veränderungen Ihrer Gesundheit und Ihrem körperlichen Wohlbefinden zu sehen, betätigen Sie sich mindestens 3 mal die Woche sportlich. Das Wichtigste ist niemals aufzugeben.

  4. Schlaf

    Schlaf ist essentiell für die volle Funktionsfähigkeit des Körpers. Er gibt uns mehr Energie, hilft uns Stresssituationen zu verarbeiten und erhöht unser allgemeines Wohlbefinden. Wenn wir nicht genug Schlaf bekommen sind wir anfälliger für Heißhungerattacken. Ein guter Schlaf kann also das Hungergefühl im Alltag reduzieren. Außerdem wird im Schlaf der Stoffwechsel reguliert und die Zellen erneuert. Um Körper und Geist in Balance zu halten und energiegeladen in den Tag zu starten wird empfohlen 8 Stunden pro Nacht zu schlafen.

  5. Lebensmittel

    Es ist nicht einfach beim Einkaufen den Überblick über alle Produkte zu behalten, die mit “gesund”, “light” oder “0%” betitelt sind. Auch der Verpackung kann nicht immer vertraut werden. Um wirklich zu erfahren was auf Ihrem Teller landet, ist es wichtig die Nährstoffangabe auf der Rückseite der Verpackung und die Liste der Zutaten zu lesen. Und weil nicht jeder ein Ernährungsexperte sein kann, gibt es Apps die dabei helfen herauszufinden, was sie wirklich konsumieren.

  6. Stress vermeiden

    Für einen komplett gesunden Körper muss man so viel Stress wie möglich vermeiden. Es ist wahr, Stress ist extrem schlecht für die Gesundheit und verhindert das normale Funktionieren des Körpers (z.B. indem die Verdauung verlangsamt wird).

    Falls Sie schnell gestresst sind, versuchen Sie an Ihrem mentalen Zustand zu arbeiten. Sie können beispielsweise Meditation oder Yoga ausprobieren, was Sie nicht nur psychisch und physisch entspannt, sondern Ihnen auch dabei hilft Kalorien zu verbrennen.

  7. Nehmen Sie sich Zeit

    Gesund leben kostet Zeit und erfordert Organisation, egal ob es Sport, Kochen oder Schlafen ist. Auch wenn Sie sehr beschäftigt sind gibt es immer einen Weg den Alltag zu Organisieren. Zum Beispiel kann man das Essen für die nächste Woche schon sonntags, oder am jeweiligen Tag davor vorbereiten. Dasselbe gilt für Sport. Wählen Sie einen Ort, der einfach von zuhause aus erreichbar ist oder treiben Sie Sport am Wochenende.

    Vor allem ist es wichtig, Ihre Ziele im Auge zu behalten. Es ist einfach eine Woche gesund zu leben aber es erfordert Zeit um Ergebnisse zu sehen.

    Finden Sie die richtige Motivation um zu starten und fangen Sie an! Mit Zeit und Übung bilden sich Gewohnheiten.

Empfohlene Produkte