• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

10 einfache Abnehmübungen für Zuhause

Bewegung ist wichtig für die Erhaltung der Allgemeingesundheit und sollte regelmäßig sein. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Sport allerdings mehr als notwendig, da er einer der wichtigsten Schlüssel zum Abnehmen ist. Manchmal ist es aber schwierig, mit der strengen Routine eines Fitnessstudios Schritt zu halten, so dass es letztendlich für viele von uns unattraktiv und uninteressant wird. Wenn Sie Ihr Traumgewicht erreichen wollen, indem Sie einige zusätzliche Pfunde verlieren, ohne dabei Ihr Haus verlassen zu müssen, dann ist dieser Artikel genau das richtige für Sie. Hier sind einfache Abnehmübungen für Zuhause. Sie müssen keinen Schritt vor die Tür machen!

1. Crunches

Crunches sind ein großartiges Bauchmuskeltraining, das darauf abzielt, Bauchfett zu reduzieren und wesentlich bessere Bauchmuskeln zu entwickeln. Außerdem führt es zu einer Muskelzunahme und ist damit eine der beliebtesten Bauchmuskelübungen. Für die Crunches legen Sie sich auf den Rücken, winkeln die Knie an und nehmen Ihre Händen an den Hinterkopf. Heben Sie Ihre Schultern und Ihren Brustkorb vom Boden und bewegen sich in Richtung Ihrer Knie. Diesen Vorgang langsam wiederholen und jedes Mal in die Ausgangsposition zurückkehren.

2. Yoga

Yoga beinhaltet sehr einfache Übungen, die Sie zuhause ausführen können, um die Gewichtsabnahme zu verbessern. Yoga bietet auch viele andere Vorteile, da es nicht nur die Gewichtsreduktion fördert, sondern auch hilft, Ihre inneren Organe zu heilen, zu stärken und Ihren Körper zu straffen. Yoga sollte man am besten morgens vor oder zum Zeitpunkt des Sonnenaufgangs praktizieren. Bei über 250 Posen gibt es ein paar, die speziell für zur Gewichtsabnahme empfohlen werden. Einige beliebte Yogastellungen sind der herabschauende Hund, das Rad, die Brücke und das halbe Boot.

3. Der PiYo Flip

Der PiYo Flip ist enthalten, um allem ein wenig Würze zu geben. Diese Übung mag kompliziert klingen, aber es ist eine einfache, wenig belastende Übung, die hervorragend dazu beiträgt, den Körper schlanker und leichter zu machen. Diese trendige Kombination wirkt Wunder für den Körper, da sie Po, Beine, Arme, Brust, Bauchmuskeln und Schultern anspricht. Für diese Übung müssen Sie sich zuerst in den Unterarmstütz begeben, wobei Ihr Körper eine gerade Linie bildet, während Sie auf Ihren Handflächen und Zehen balancieren. Beugen Sie das rechte Knie in einen 90 Grad-Winkel nach oben, drehen Sie das Bein über die rechte Seite nach hinten und heben Sie Ihre rechte Hand von der Matte ab, halten Sie Ihren Körper im Seitstütz. Drehen Sie sich weiter nach hinten. Und halten Sie diese Position. Dann wieder in die Grundposition zurückkehren und die Seite wechseln. Beide Seiten mehrmals wiederholen.

4. Der Unterarmstütz

Der Unterarmstütz ist eine der einfachsten Abnehmübungen für Zuhause. Der Vorteil des Unterarmstütz ist, dass sie verschiedene Hauptmuskeln im Körper anspricht. Er ist ideal zur Gewichtsabnahme und kann auch dazu beitragen, verschiedene Belastungen an Wirbelsäule und Rücken zu reduzieren. Für diese Übung begeben Sie sich in den Vierfüßerstand auf eine Matte. Legen Sie die Arme im 90-Grad-Winkel auf der Matte ab, heben Sie Ihre Knie an und strecken Sie Ihren Rücken, dies wird Ihren Bauchmuskel ansprechen. Lassen Sie Ihren Körper gerade und drücken Sie sowohl Ihre Hände als auch Ihre Füße fest in Ihre Matte, um die Position zu halten. Halten Sie diese Position für ca. 2 Minuten. Der Unterarmstütz kann schwierig sein, ist die Mühe aber wert, da er eine der besten Rückenübungen ist, die man zu Hause machen kann.

5. Der Ausfallschritt

Ausfallschritte sind hervorragend zur Gewichtsabnahme geeignet, da sie effektiv an den Muskeln arbeiten. Sie werden auf jeden Fall empfohlen, wenn Sie nach einfachen Abnehmübungen für Zuhause suchen. Vor allem der Ausfallschritt nach vorne ist eine großartige Rumpfübung, die sich hervorragend für die Rumpfmuskulatur, Oberschenkel und Beine eignet. Ihre Gesäßmuskulatur profitiert ebenfalls davon. Ausfallschritte sind ziemlich einfache Heimtrainings, die jederzeit durchgeführt werden können. Um die Übung zu machen, stellen Sie sich aufrecht hin, treten dann mit einem Bein nach vorne und senken den Körper ab bis beide Knie in einem 90-Grad-Winkel gebeugt sind. Halten Sie diese für einige Sekunden und kehren Sie dann in eine Grundposition zurück.

6. Kniebeugen

Möchten Sie an Ihren Oberschenkeln und am Po abnehmen? Dies ist das beste und einfachste Heimtraining zum Abnehmen. Wenn man die Kniebeugen oder auch Squats richtig ausführt, wird der gesamte Unterkörper sowie der Rumpf trainiert. Sie sind im Grunde genommen eine der besten Übungen, um Fett an Oberschenkeln und Hintern wegzutrainieren. Um die Übung durchzuführen, stellen Sie Ihre Beine schulterbreit auseinander. Gehen Sie in die Hocke, als würden Sie sich auf einen Stuhl setzen wollen. Diese Position halten und wieder zurück in die Ausgangsposition.

7. Seitliches Beinheben

Seitliches Beinheben ist ein sehr einfaches und unkompliziertes Heimtraining, da es nicht viel Aufwand erfordert. Bei dieser Übung liegen Sie auf der Seite und heben das jeweilige Bein so hoch wie möglich. Diese einfache Übung verleiht Ihnen ein schlankeres Aussehen, indem sie Ihnen hilft, Fett an Ihren Seiten abzubauen. Man sagt, dass 300 Wiederholungen bis zu 40 Kalorien verbrennen können!

8. Springen

Das Springen ist definitiv eines der einfachsten Heimtrainings da draußen. Mit dem Hüpfen können Sie Ihren ganzen Körper beschäftigen, weil es ein Aerobic-Training für den ganzen Körper ist. Es fördert die Muskelstraffung und kann bis zu 10 Kalorien in einer Minute verbrennen! Beginnen Sie Ihre Übung mit ca. 10 Minuten Springen. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie die Dauer erhöhen. Je besser Sie werden, desto schneller können Sie verschiedene Variationen hinzufügen, wie z.B. Springen beim Laufen oder Springen mit einem Fuß. Wenn diese Übung regelmäßig durchgeführt werden, können Sie schnell erstaunliche Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme erkennen.

9. Stretching

Abgesehen davon, dass es uns hilft, uns zu entspannen, unterstützt das Stretching auch bei der Gewichtsabnahme. Es kann überall durchgeführt werden und nur 10 Minuten tägliches Stretching nach einem Training können zu einem Kalorienverlust von etwa 50 Kalorien führen. Ein weiterer Vorteil von Stretching ist, dass es die Flexibilität und die Durchblutung erhöht und hilft, Muskelverspannungen zu lösen.

10. Ausdauertraining

Eine weitere sehr einfache Übung, die Sie zu Ihrem Training hinzufügen können, ist Ausdauertraining. Ausdauertraining ist eine Kombination von Aerobic-Übungen zur Gewichtsabnahme. Es kann sowohl eine Übung mit hoher als auch mit niedriger Intensität sein, je nachdem, was Sie wählen. Es hilft auch bei der Reduzierung von Stress, der Steigerung der Durchblutung und der Stärkung der Herzmuskulatur. Typische Arten von Ausdauerübungen für Zuhause sind Sternsprünge, Stepping und Joggen auf der Stelle.