WeightWorld Logo

Mo-Fr 9am to 5 pm Uhr

5 schnelle & einfache Keto Rezepte für stressige Arbeitstage

Jeder stimmt uns zu, wenn wir sagen, dass die Vorbereitung des Mittagessens für den nächsten Arbeitstag stressig sein kann. Die Situation ist sogar noch schlimmer, wenn Sie sich ketogen ernähren. Ganz zu schweigen von dem Aufwand ständig Makros zu kontrollieren, damit Sie sich innerhalb der zulässigen Kohlenhydratgrenzen bewegen.

Um Ihnen das Leben leichter zu machen und Ihnen zu helfen, haben wir 5 leichte Keto Rezepte zum mitnehmen zusammengestellt. Diese Rezepte lassen sich einfach zubereiten und halten sich an die Makros Vorgaben einer ketogenen Ernährung. So wissen genau wie viele Kohlenhydrate, Kalorien, Proteine und Fette Sie zu sich nehmen.

  1. Shrimps-Salat mit Spinat und Avocado

    Shrimps sind reich an Nährstoffen, aber kalorienarm. Das macht sie zu einer perfekten Mahlzeit, wenn Sie Meeresfrüchte in Ihrer ketogenen Ernährung vermissen!

    Portionen: 2

    Vorbereitungszeit: 8 min

    Nährwertangaben pro Portion

    • Proteine: 23.0g
    • Gesamtkohlenhydrate: 10.7g
    • Fette: 28.1g
    • Kalorien: 370.9

    Zutaten

    • 3 TL Schnittlauch (fein geschnitten)
    • 300g Rucola (geschnitten)
    • 300g Babyspinat (geschnitten)
    • 2 EL Mayonnaise
    • 150g Gurke
    • 1 EL Kapern (ganze)
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 Avocado
    • 100g Shrimps (gekocht)
    • ? TL Meersalz
    • ? TL Schwarzer Pfeffer

    Zubereitung

    • Spinat und Rucola in eine Salatschüssel geben
    • Gurke und Avocado würfeln und dazu geben
    • Die grob gehackten Kapern zusammen mit den gekochten Shrimps in die Schüssel geben
    • Mit etwas Olivenöl beträufeln und erneut mischen
    • Etwas Zitronensaft, fein gehackten Schnittlauch, Mayonnaise, Salz und Pfeffer mischen bis alles gut verrührt ist
  2. Low Carb Santa Fe Hühnchen

    Wenn Sie Hühnchen mögen, dann werden Sie dieses kohlenhydratarme Keto Rezept lieben. Es ist vollgepackt mit gesunden Zutaten und Gewürzen, die Sie satt machen!

    Portion: 1 Schüssel

    Vorbereitungszeit: 15 Minuten

    Kochzeit: 15 Minuten

    Nährwertangaben pro Portion (1 Schüssel)

    • Proteine: 28g
    • Gesamtkohlenhydrate: 11g
    • Fette: 19g
    • Kalorien: 303kcal

    Zutaten

    Hühnchen

    • 2 waagerecht geschnittene Hühnerbrüste
    • 2 Esslöffel Taco-Gewürz
    • 1 Esslöffel Olivenöl

    Blumenkohl

    • 1/4 TL Salz
    • 1 EL Olivenöl
    • 1/4 TL Knoblauchpulver
    • Zesten einer ganzen Limette
    • 38g Korianderblätter
    • 600g Blumenkohl (klein gehackt)

    Gemüse

    • 1/2 geschnittene rote Zwiebel
    • 2 geschnittene Paprikaschoten
    • 1 EL Olivenöl

    Garnitur

    • 2 Avocados (optional)
    • 38g geriebener Käse

    Zubereitung

    • Bei mittlerer Hitze etwas Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben
    • Den gehackten Blumenkohl mit Knoblauchpulver, Limettenschale und Salz in die Pfanne geben
    • 5 Minuten kochen lassen und einen Esslöffel Olivenöl hinzufügen
    • Jetzt die halbe Zwiebel und die Paprika dazugeben und garen, bis alle Zutaten gar sind
    • Die Pfanne vom Herd nehmen und die gekochten Zutaten in zwei Behälter verteilen.
    • Von jeder Hühnerbrust 2 dünne Stücke schneiden und mit Olivenöl bestreichen. Bestreuen Sie sie mit etwas Taco-Gewürz
    • Die Hühnerstücke in die Pfanne geben und 5 Minuten braten
    • Auf die beiden Behälter aufteilen und 1 Esslöffel Käse pro Behälter darauf geben
    • Dampfend heiß mit geschmolzenem Käse servieren!
    • Nach Wunsch können Sie frisch geschnittene Avocado hinzugeben
  3. Gebackener Lachs

    Dieses ketogene Ofen-Rezept kann schnell und einfach zubereitet werden. Sie können es mit Kirschtomaten und einem grünen Salat kombinieren, wenn Sie etwas Abwechslung wollen.

    Portionen: 4

    Vorbereitungszeit: 5 Minuten

    Kochzeit: 15 Minuten

    Nährwertangaben pro Portion

    • Proteine: 35.45g
    • Gesamtkohlenhydrate: 1.94g
    • Fette: 19.1g
    • Kalorien: 330

    Zutaten

    • Salz und Pfeffer
    • ½ TL Chilipulver
    • ½ TL Knoblauchpulver
    • ½ TL Kreuzkümmelpulver
    • 2 EL Olivenöl
    • 1kg Lachsfilet
    • 2 EL Limettensaft

    Zubereitung

    • Ofen auf 180°C vorheizen
    • Backpapier auf das Backblech geben und den Lachs darauf legen
    • Das Filet mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln
    • In einer Schüssel Knoblauch-, Chili- und Kreuzkümmelpulver mit dem Limettensaft verrühren
    • Diese Marinade auf das Lachsfilet streichen
    • Nun den Lachs für 10 bis 15 Minuten im Ofen backen
    • Wenn Sie sehen, dass weißer Saft austritt, sofort aus dem Ofen nehmen, da er sonst zu gar wird.
  4. Deli Snackbox

    Wenn Sie keine Zeit haben, eine Mahlzeit vorzubereiten, ist diese Snackbox Ihre Rettung!

    Nährwertangaben pro Portion (1 Box)

    • Proteine: 23g
    • Gesamtkohlenhydrate: 13g
    • Fette: 25g
    • Kalorien: 382

    Zutaten

    • Putenbrust (dünn geschnitten)
    • 1 hartgekochtes Ei
    • 29g Cheddar-Käse (in Würfel geschnitten)
    • 38g Kirschtomaten
    • 2 EL Mandeln
    • 4 Cracker

    Zubereitung

    Alle Zutaten in einen Behälter geben. Nach Wunsch können Sie auch Gurken hinzugeben.

  5. Gemüse-Salat Wrap

    Ein perfektes, ballaststoffreiches Mittagessen für jeden, der Gemüse liebt.

    Portionen: 4

    Vorbereitungszeit: 10 Minuten

    Kochzeit: 15 Minuten

    Nährwertangaben pro Portion

    • Proteine: 16g
    • Gesamtkohlenhydrate: 2g
    • Fette: 9g
    • Kalorien: 194

    Zutaten

    • 1 TL Sesamöl
    • 2 EL Reisessig
    • 2 TL Traubenkern-/Rapsöl
    • 3 EL natriumarme Sojasauce
    • 3 EL Hoisinsauce
    • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
    • 340-400g Tofu
    • 1 Dose fein gehackte Wasserkastanien
    • 230g fein gehackte Champignons
    • 2 TL Ingwer (frisch gerieben)
    • 4 dünn geschnittene Frühlingszwiebeln
    • ¼ TL rote Paprikaflocken (optional)
    • 8 große Salatblätter (innere Blätter vom Romana- oder Kopfsalat)
    • Geriebene Karotten zum Servieren

    Zubereitung

    • Sojasauce, Hoisinsauce, Sesamöl und Reisessig in einer kleinen Schüssel verrühren
    • Den Tofu zwischen Papiertüchern leicht abtrocknen
    • 2 Teelöffel Traubenkern-/Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, den zerbröckelten Tofu in die Pfanne geben
    • Brechen Sie den Tofu während dem Braten in kleine Stücke
    • Nach 5 Minuten die gewürfelten Pilze dazugeben und weitere 3 Minuten anbraten
    • Sobald der Tofu goldbraun wird, Knoblauch und Ingwer zusammen mit Kastanien und roten Paprikaflocken unterrühren
    • Die Frühlingszwiebeln dazugeben und ca. 30 Sekunden garen
    • Nun die Sauce in die Pfanne geben und umrühren, bis sie den Tofu bedeckt
    • Kochen lassen, bis die Sauce erwärmt ist
    • Die fertige Masse in die Salatblätter geben und mit geriebenen Karotten, Frühlingszwiebeln und rotem Pfeffer garnieren!

Egal, ob Sie einer strikten Keto-Diät folgen oder einfach eine Alternative zu Ihren normalen Rezepten suchen, diese ketogenen Rezepte sind eine tolle Abwechslung!

Andere interessante Artikel

Empfohlene Produkte

Teilen mit