Mo-Fr | 10.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Das Abnehmduo Green Coffee und Garcinia Cambogia

Green Coffee und Garcinia Cambogia gehören zu den bekanntesten Nahrungsergänzungsmitteln zum Abnehmen. Beide Produkte sind für ihre Wirksamkeit bekannt und wirken schnell sowie zuverlässig. Doch wie sinnvoll ist es, beide Produkte zu kombinieren?

Was ist Green Coffee?

Unter dem Begriff Green Coffee oder auch Grüner Kaffee versteht man die naturbelassenen, grünen Kaffeebohnen der Kaffeepflanze. Im Gegensatz zu dem bekannten Heißgetränk werden die Bohnen beim Green Coffee nicht geröstet und behalten deshalb ihre charakteristische, grüne Farbe. Während der Röstvorgang zwar dem Geschmack der Bohnen zuträglich und deshalb für die Herstellung des Kaffeegetränks sehr wichtig ist, gehen bei diesem Vorgang auch viele wichtige Nährstoffe sowie Vitamine und Mineralien verloren. Da Green Coffee vollkommen unbehandelt und in der Regel als reines Green Coffee Extrakt verkauft wird, sind dort noch alle wichtigen Nährstoffe enthalten und unterstützen die Gesundheit des Körpers.

Durch den hohen Gehalt an verschiedenen Nährstoffen sowie Chlorogensäure hat Green Coffee eine stark gewichtsreduzierende Wirkung und kann den Blutzuckerspiegel wirksam senken. Dadurch bleiben Heißhungerattacken aus und das Risiko für Diabetis wird gesenkt. Auch wurde mittlerweile nachgewiesen, dass Grüner Kaffee den Blutdruck regulieren und senken kann. Man vermutet zudem, dass man sogar Alzheimer durch die regelmäßige Einnahme von Green Coffee vorbeugen kann.

Chlorogensäure
Chlorogensäure
Green Coffee wirkt besonder effektiv und schnell aufgrund des hohen Anteils an Chlorogensäure. Grüner Kaffee ist das Lebensmittel mit dem höchsten Chologensäuregehalt überhaupt. Sie wirkt stark antioxidativ, bekämpft freie Radikale und sorgt für jugendlichere Züge und schöne Haut. Zudem unterstützt Chlorogensäure die Fettverbrennung und hilft somit wirksam beim Abnehmen.
Koffein
Koffein
Der Koffeingehalt in Grünem Kaffee ist wesentlich höher als bei geröstetem Kaffee. Durch die Einnahme von Green Coffee Extrakt kann dem Körper so bequem und einfach Koffein zugeführt werden. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt, arbeitet schneller und folglich steigt auch der Energiebedarf bzw. der Grundumsatz.
Vitamine
Vitamine
Wichtige Vitamine wie Vitamin B1 oder Vitamin C werden normalerweise beim Rösten vernichtet, sind in grünem Kaffee jedoch noch in großen Mengen vorhanden. So werden durch Green Coffee nicht nur die Gesundheit und das Immunsystem verbessert (Vitamin C), sondern auch der Stoffwechsel unterstützt (Vitamin B1).
Proteine
Proteine
Insgesamt wurden 18 Aminosäuren in Grünem Kaffee gefunden. Die Green Coffee Bohnen bestehen ca. zu 10% aus Proteinen, welche wiederrum den Muskelaufbau unterstützen, den Appetit hemmen und Heißhungerattacken vermindern können.

Was ist Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia ist eine Frucht die aus Süd-Ost-Asien stammt und dort bereits seit Jahrhunderten beliebt ist und in der traditionellen Küche verwendet wird. Die Garcinia Cambogia Frucht stammt vom Garcinia gummi-gutta Baum und erinnert durch ihre Form etwas an einen Kürbis.

Garcinia Cambogia wird in seinen Heimatregionen hauptsächlich aufgrund der verdauungsfördernden Eigenschaften geschätzt. Jedoch haben genauere Untersuchen von einigen Jahren ergeben, dass die Frucht ebenfalls als wirksamer Appetithemmer fungiert und die Aufnahme von Fett im Verdauungstrakt hemmt. Durch die Einnahme von Garcinia Cambogia kann das Fett aus einer Mahlzeit also schwerer und deshalb nur teilweise aufgenommen werden, sodass folglich auch nur weniger Kalorien im Körper aufgenommen werden.

Darüber hinaus können die Inhaltsstoffe sowie die spezifische Kombination der Nährstoffe in Garcinia Cambogia die körpereigene Bildung des Hormons Serotonin verbessern. Dieses Hormon wird auch oft als Glückshormon bezeichnet, da es das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert und uns somit glücklich macht und den Schlaf verbessert.

Garcania Infografik

Wie wirken Green Coffee und Garcinia Cambogia zusammen?

Es gibt insgesamt nur sehr wenig Hilfsmittel, die zuverlässig und nachweislich beim Abnehmen helfen. Dabei sind natürliche Mittel meist noch etwas wirksamer als künstliche Arzneimittel. Neben Raspberry Ketone zählen Garcinia Cambogia und Green Coffee zu den nachgewiesenermaßen wirksamsten Nahrungsergänzungsmitteln für gesunden Gewichtsverlust. Da beide Produkte den Abnehmprozess auf unterschiedliche Art und Weise unterstützen, stellen Sie die ideale Ergänzung zueinander dar.

Während Green Coffee hauptsächlich den Stoffwechsel verbessert und durch Chlorogensäure die Fettverbrennung anregt, zügelt Garcinia Cambogia den Appetit und hindert den Körper an der Aufnahme von zu viel Fett. Abnehmfördernde Eigenschaften die beide Produkte mitbringen, wie die Regulierung des Blutzuckerspiegels oder die Unterdrückung von Heißhungerattacken, werden durch eine kombinierte Einnahme noch verstärkt und wirken folglich noch effektiver.

Wirksamkeit bestätigt

Garcinia Cambogia und vor allem Green Coffee gehören zu den besterforschtesten Nahrungsergänzungsmitteln überhaupt. Ihre Wirksamkeit wurde mehrmals bestätigt. Nachdem aufgrund von Tierversuchen bereits seit langem vermutet wurde, dass Grüner Kaffee und Green Coffee Extrakt eine gewichtsreduzierende Wirkung haben und für großes Aufsehen gesorgt haben, wurde herausgestellt das diese wirklich beim abnehmen helfen können.

Ähnlich wie mit Green Coffee verhält es sich auch mit Garcinia Cambogia. Die abnehmfördernden Wirkungen wurden mittlerweile mehrmals bestätigt. Eine Beispiel zweier Diätgruppen, von denen beide Gruppen die gleiche Diät gehalten haben, eine jedoch zusätzlich Garcinina Cambogia eingenommen hat, hat gezeigt das diese Gruppe einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von bis zu 8 kg verzeichnen konnte, während es bei der anderen Gruppe nur rund die Hälfte war. Auch verzeichnete diese Gruppe nach der Diät keinen Jojo-Effekt und konnte ihr Gewicht im Schnitt wesentlich länger halten.