Mo-Fr | 10.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Glucomannan - Bessere Resultate durch richtige Einnahme

Glucomannan werden nicht umsonst viele Eigenschaften nachgesagt, die besonders beim Abnehmen extrem hilfreich sein können. Die Wurzel hat kaum Kalorien und wirkt dennoch stark sättigend. Um optimal von Glucomannan zu profitieren, ist jedoch die richtige Einnahme sehr wichtig. Lesen hier, worauf Sie achten müssen.
Gesundes Essen gegen Fastfood

Wie hilft Glucomannan beim Abnehmen?

Glucomannan ist auch unter dem Namen Konjak oder Teufelszunge bekannt. Die Wurzel stammt aus Asien und weist mehrere einzigartige Eigenschaften auf, die effektiv beim Abnehmen helfen können. So hat Glucomannan auf 100 Gramm zum Beispiel lediglich 8 kcal und damit sogar noch 4 kcal weniger als zum Beispiel einer Gurke. Im Gegensatz zu letzterer wirkt es jedoch stark sättigend, da es zahlreiche pflanzliche Ballaststoffe enthält. Diese bilden im Magen eine Art Gel, welches sich mit Wasser vollsaugen und somit sein Volumen um das Zwanzigfache vergrößern kann. Folglich fühlen wir uns schneller gesättigt, ohne das dabei der Blutzuckerspiegel beeinflusst wird, Heißhungerattacken entstehen oder viele Kalorien aufgenommen werden. Abgesehen von seiner sättigenden Wirkung bietet Glucomannan aber auch noch einen weiteren entscheidenden Vorteil für Menschen, die Gewicht verlieren möchten. Das im Magen gebildete Gel schließt nämlich auch andere Nährstoffe die durch die Nahrung aufgenommen wurden ein, sodass diese nur langsam und schwer verdaut werden können. So sättigen diese Nährstoffe ebenfalls länger und es kann nicht zu Heißhungerattacken kommen, da die Nährstoffe nur nach und nach in den Organismus übergehen können. Der Blutzuckerspiegel bleibt folglich konstant und es kommt nicht zu Insulinschwankungen.

Einfache Einnahme in 4 einfachen Schritten

Anwendung Activated Charcoal Aktivkohle

Nehmen Sie Glucomannan am besten als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform oder als Brausetabletten ein. Die Kapseln können Sie ganz einfach vor jeder Mahlzeit mit einem Glas Wasser einnehmen. Die Brausetabletten müssen vor der Einnahme in Wasser aufgelöst werden und können dann bequem getrunken werden.

Anwendung Activated Charcoal Aktivkohle

Versuchen Sie Glucomannan zusätzlich in Ihre tägliche Ernährung zu integrieren. Sie können zum Beispiel Konjak-/Shiratakinudeln mit etwas Gemüse und Ihrer bevorzugten Pasta-Soße als Mittag- oder Abendessen genießen.

Anwendung Activated Charcoal Aktivkohle

Achten Sie darauf, ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen, mindestens 2 Liter über den Tag verteilt zu trinken. So stellen Sie sicher, dass ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist, damit sich das Glucomannan-Gel vollsaugen und stark vergrößern kann.

Anwendung Activated Charcoal Aktivkohle

Nehmen Sie die Glucomannan Kapseln oder Brausetabletten etwa 15 Minuten vor Ihrer regulären Mahlzeit ein. So werden Blutzuckerschwankungen verhindert und es kann nicht zu Heißhungerattacken kommen. Zudem fühlen Sie sich dann während der Mahlzeit schneller gesättigt und essen automatisch weniger.

Welche Rolle spielt der Einnahmezeitpunkt?

Um optimal von Glucomannan profitieren zu können, spielt der Einnahmezeitpunkt eine wichtige Rolle. Sie sollten Nahrungsergänzungsmittel aus Glucomannan immer unmittelbar vor Ihren Mahlzeiten einnehmen, damit sich dessen Wirkung bereits während der Nahrungsaufnahme zeigen kann. Direkt vor den Mahlzeiten eingenommen sorgt Glucomannan dafür, dass Sie sich schon vor der eigentlichen Mahlzeit leicht gesättigt fühlen und es nicht zu Heißhungerattacken kommt. Zudem kann es sich während der Mahlzeit verstärkt mit Flüssigkeit aus der Nahrung vollsaugen und folglich mehr an Volumen zunehmen, sodass Sie sich noch stärker gesättigt fühlen. Je mehr Flüssigkeit Sie während und nach der Einnahme von Glucomannan zu sich nehmen, desto stärker können Sie die sättigende Wirkung des Nahrungsergänzungsmittel verbessern.

Glucomannan-Nudeln & Co.

Neben Glucomannan Nahrungsergänzungsmitteln gibt es inzwischen auch Glucomannan als Nudel- und Reisersatz. Der große Vorteil: Man kann damit auch seine Hauptmahlzeiten extrem kalorien- und kohlenhydratarm gestalten, wodurch eine Diät extrem erleichtert wird. Dabei ist die Zubereitung meist kinderleicht. Die Glucomannan Nahrungsmittel müssen lediglich gründlich mit kaltem Wasser abgespült werden und können dann mit beliebigen Zutaten wie Gemüse oder diversen Soßen vermischt werden. So können Sie zum Beispiel eine Art Spaghetti Bolognese zubereiten, die 10 mal so wenig Kalorien und sogar 20 mal weniger Kohlenhydrate als das Original hat.