• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Wie bekommt man die perfekte Bikinifigur für den Sommer?

Die Aussicht auf den Sommer bildet die perfekte Gelegenheit, um die Mission Beachbody zu starten. Aber was, wenn Sie noch nicht soweit sind? Es ist absolut machbar, Ihren Körper bikini-bereit zu machen. Deswegen haben wir diesen Artikel zusammengestellt: er soll Ihnen helfen, die perfekte Bikinifigur für den Sommer zu bekommen!

Denken Sie nicht weiter darüber nach, wie sie es zum Beachbody für Ihren Sommerurlaub schaffen. Sie haben jetzt den perfekten Leitfaden!

Die Ernährung für den perfekten Beachbody

Wenn Sie unserem Bikinifigur Ernährungsplan befolgen, werden SIe sehen, dass Sie langsam wieder fit und sexy für den Sommer werden. Zunächst sollten Sie mehr Gemüse in Verbindung mit Obst, magerem Fleisch essen. Versuchen Sie zusätzlich Vollkorn und fettarme Milchprodukte. Außerdem sollten Sie möglichst wenig Süßigkeiten, frittierte Speisen, Fettreiches wie Käse und verarbeitete Lebensmittel konsumieren, um die perfekte Bikinifigur zu erhalten.

Sie können es auch mal mit leckeren Smoothies oder Shakes probieren. Hier können Sie Spirulina, Amla oder auch Glutaminpulver hinzufügen, da diese voll mit nützlichen Nährstoffen und Proteinen sind.

Ein weiterer Tipp: Kontrollieren Sie Ihre Portionen. Essen Sie nicht maßlos und achten Sie auf Kalorien. Sollten Sie Hunger verspüren, können Sie mehr Wasser trinken und frisches Obst und Gemüse snacken. Sie können auch natürliche Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um Ihren Beachbody zu bekommen. Superfoods wie Green Coffee, Garcinia Cambogia und Forskolin unterstützen beim Abnehmen. Sie sind bekannt dafür, Ihnen bei Appetitkontrolle, Stoffwechselanregung und der Reduzierung von Körpergewicht und Fett zu helfen.

Natürlich sollen Sie Ihre Ernährung variieren, aber lassen Sie dabei keine Mahlzeit aus. Essen Sie regelmäßig, denn dies kann dazu beitragen, Ihren Hunger unter Kontrolle zu halten und Ihren Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Wählen Sie Ihre Lebensmittel gezielt aus. Trinken Sie mehr Wasser, denn wenn Sie dehydriert sind, kann dies dazu führen, dass Sie zu viel essen. Denken Sie aber daran, dass kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee oder Alkohol nicht zum Bikinifigur Ernährungsplan gehören!

Training für die perfekte Bikinifigur

Ernährung ist sehr wichtig, wenn Sie schnell zur Bikinifigur kommen wollen, aber Sie sollten das Training dabei nicht unterschätzen. Wir empfehlen ca. 30-60 Minuten pro Trainingseinheit, etwa 3-6 mal wöchentlich. Wenn Sie eher ein Anfänger sind, überschätzen Sie sich nicht! Passen Sie Ihr Training an Ihre Bedürfnisse an! Hier sind unsere besten Tipps für den perfekten Bikinifigur Trainingsplan:

  • Kardiotraining: Versuchen Sie es mit Laufen, Radfahren, Treppensteigen, Rudern, Seilspringen, Crosstraining, Schwimmen oder Tanz-Aerobic. Wenn Sie bessere Ergebnisse erzielen wollen, empfehlen wir Ihnen, mehrere Übungen durchzuführen und sich nicht nur an eine zu halten.
  • Intensives Training: Dazu können Sie im Rahmen Ihrer normalen Trainingsroutine HIT-Übungen durchführen. Sie sind sehr effektiv, denn hier werden viele Kalorien während und nach dem Training verbrannt. Der Bikinifigur Trainingsplan sieht dieses Training ein- bis zweimal wöchentlich vor.
  • Kurse: Sie können sich auch zu Gruppentrainings anmelden. Wenn Sie gemeinsam mit anderen trainieren, können Sie sich gegenseitig motivieren. Der Spaßfaktor sollte dabei auch nicht außer Acht gelassen werden.
  • Krafttraining: Versuchen Sie etwa 2-4 mal pro Woche ein Krafttraining zu integrieren. Machen Sie Übungen mit Widerstand, da so bestimmte Muskelgruppen angesprochen werden. Sie können eine Reihe von Übungen durchführen: Kniebeugen, Liegestütze, Planks, Bankdrücken, Sit-Ups und mehr.
  • Muskelaufbau: Um die Muskulatur zu verbessern, können Sie sich auch für Yoga- oder Pilates-Kurse anmelden oder sie einfach zu Hause durchführen.

Zusätzliche Tipps für die perfekte Bikinifigur

Neben dem Bikinifigur Ernährungsplan und dem Bikinifigur Trainingsplan gibt es noch weitere Faktoren, die Ihnen helfen, Ihren Beachbody fit zu machen. Hier sind einige Tipps, die Sie ausprobieren können, damit Sie das Beste aus sich selbst herausholen können und Selbstvertrauen ausstrahlen:

  • Haltung: Achten Sie auf Ihre Haltung! Versuchen Sie immer aufrecht zu stehen. Ziehen Sie dazu Ihre Schulterblätter zurück, Bauch rein und Po raus.
  • Strandbekleidung: Wenn Sie sich für den Strand vorbereiten, sollten Sie Ihre Bekleidung geschickt auswählen. Der richtige Bikini und die richtige Badehose können Ihrer Figur schmeicheln und Sie gut aussehen lassen. Suchen Sie solange, bis Sie den Bikini gefunden haben, der wirklich passt. Denn wenn er nicht richtig sitzt und Sie schon beim Anprobieren Ober- und Unterteil justieren müssen, werden Sie das auch die ganze Zeit am Strand tun, also wählen Sie die beste Passform. Der perfekte Bikini kann zur perfekten Bikinifigur beitragen!
  • Kopfbedeckung: Stellen Sie sicher, dass Sie hübsch und stilvoll ist, denn sie macht Ihr Strandoutfit komplett.
  • Haut: Jeder Teil Ihres Körpers ist wichtig, wenn Sie an den Strand gehen. Die schöne Frauen am Strand haben auch eine schöne Haut, die unter der Sonne glitzert. Peeling ist der richtige Weg, um diesen Strand-Glow zu erreichen!

Wenn es um die perfekte Bikinifigur geht, gibt es jedoch eine Sache, die so viele Menschen falsch verstehen: Sie vergleichen ihren Körper mit dem anderer. Machen Sie das nicht! Jeder Körper ist anders und Sie sollten sich am besten auf sich konzentrieren! Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gesundheit und nicht nur auf Selbstkritik. Denken Sie daran: Wir sind alle wunderschön!

Es wird sicherlich schwierig werden, Routinen und Zeitpläne einzuhalten. Wenn Sie kurz vorm Aufgeben sind, dann denken Sie einfach daran, was Sie erreichen wollen - den perfekten Beachbody für den Sommer. Neben unserem Leitfaden ist Entschlossenheit und Ausdauer sehr wichtig. Die ideale Bikinifigur lässt sich meist nicht innerhalb eines Tages erreichen, es ist ein längerer Prozess. Machen Sie sich bereit! Der Sommer ist fast da!