Mo-Fr | 09.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

030 5683 73044 Live Chat

Wie bekomme ich einen kleineren Po?

Pos kommen in allen Formen und Größen. Das muss aber nicht heißen, dass Sie mit Ihrem Po zufrieden sein müssen. Manche Menschen hätten gerne einen kleinen und knackigen Po, wie Miranda Kerr von Victoria Secret, während andere lieber einen großen runden Po, wie Jennifer Lopez hätten. Wie auch immer Ihr perfekter Po aussieht, es gibt viele Frauen die sich die gleiche Frage stellen: Wie bekomme ich einen kleineren Po? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einen kleineren Po...
Miranda Kerr hat einen Traum-Po

Sie möchten also einen kleineren Po bekommen. Viele Menschen sind schon an diesem Ziel verzweifelt, doch das heißt nicht, dass es Ihnen nicht gelingen kann. Sie werden hart für Ihren neuen Po arbeiten müssen. Die Medien helfen dabei nicht wirklich, jeden Tag werden uns neue perfekte Stars mit Traumkörpern und perfekten Pos gezeigt.

Es kommt übrigens nicht nur auf harte Arbeit und eine gesunde Ernährung an. Die Form Ihres Pos wird außerdem durch Ihre Gene vorherbestimmt. Natürlich ist es trotzdem möglich, Ihren Po zu trainieren und Ihn durch Krafttraining und Ausdauertraining besonders gut zu formen, doch Menschen mit einem Gen für einen großen Po werden niemals einen Mini-Po bekommen. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass eine gesunde, kalorienarme Ernährung genauso wichtig für Ihren Po ist, wie für den restlichen Körper. Was Sie auch erreichen wollen, vergessen Sie nicht, dass manche Menschen einfach mit einem größeren oder kleineren Po geboren worden sind.

Kalorien reduzieren

Kalorien reduzieren kann anstrengend und schwer sein, aber es ist der einzig wirklich effektive Weg, um überschüssiges Gewicht zu verlieren. Das bedeutet, dass Sie Ihr morgendliches Croissant vielleicht lieber gegen etwas Obst und einen Joghurt eintauschen sollten. Auch Appetitzügler können sehr hilfreich sein, wenn es darum geht weniger Kalorien den Tag über zu sich zu nehmen. Hier reicht das Angebot von Slimcenter.de von natürlichen Fettverbrennern, über Superfoods bis hin zu Pflastern, die Ihren Appetit hemmen können.

Mehr Sport treiben

Es ist quasi unmöglich, nur eine bestimmte Region Ihres Körpers zu trainieren und nur an einer Stelle abzunehmen. Deswegen müssen Sie an Ihrem ganzen Körper arbeiten, um eine Veränderung an Ihrem Po zu sehen. Leider ist es so, dass Sie an Ihrem Po und an den Beinen erst sehr spät Ergebnisse sehen, geben Sie daher nicht nach ein paar Tagen schon auf! Ihr Po besteht aus Muskeln und Fett, daher sind Sportarten, die Fett verbrennen und Ihre Muskeln im Po und in den Beinen trainieren ideal, um am Po abzunehmen.

Joggen

Joggen ist großartig, um Ihre Muskeln zu trainieren und Kalorien zu verbrennen. Ihre Muskeln werden allerdings nicht ewig auf die gleiche Sportart reagieren, deswegen müssen Sie das Joggen mit anderen Übungen abwechseln. Sie könnten beispielsweise versuchen, bergauf oder bergab zu laufen und zwischen joggen und sprinten abzuwechseln.

Kniebeugen sind gut für einen schönen Po

Kniebeugen

Kniebeugen sind eine der besten Übungen für den Po. Sie können dabei den kompletten Po trainieren und ihn fester und straffer machen. Kniebeugen helfen auch, Ihre Beine toll aussehen zu lassen. So führen Sie die Kniebeugen aus:

  • Stehen Sie aufrecht mit Ihren Füßen schulterweit auseinander.
  • Strecken Sie Ihre Arme nach vorne aus.
  • Beugen Sie Ihre Knie langsam in einem 90° Winkel.
  • Ihr Rücken bleibt gerade, schauen Sie nach vorne.
  • Die Knie dürfen niemals über die Fußspitzen hinausragen.
  • Kehren Sie langsam in die Anfangsposition zurück und legen Sie die Hände auf die Hüften.

Ausfallschritte

Ausfallschritte können Ihren Po formen

Ausfallschritte mögen ein wenig seltsam aussehen, wenn Sie sie ausführen, aber sie sind ideal, um Ihre Oberschenkel und Ihren Po zu trainieren. Wenn Sie speziell Ihre Oberschenkel trainieren möchten, sollten Sie kürzere Ausfallschritte machen, wenn Sie hingegen eher den Po trainieren wollen, dann sollten Ihre Ausfallschritte länger sein.

  • Stehen Sie aufrecht mit den Füßen schulterweit auseinander.
  • Halten Sie Ihren Rücken gerade und beugen Sie Ihr vorderes Bein zu einem Ausfallschritt.
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.
  • Nehmen Sie nun das andere Bein.

Kickbacks

Kickbacks sind ideale Übungen für Ihren Po. Die Übung bewirkt, dass Ihr Pomuskel sich zusammen zieht und so straffer wird. Kickbacks dauern nicht lange und passen daher in jedes Training.

  • Stehen Sie auf einem Bein.
  • Schwingen Sie das Bein in der Luft so weit zurück, bis Sie eine Kontraktion in Ihrem Po fühlen können.
  • Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal und wechseln Sie dann das Bein.

Weitere Tricks und Tipps

Wenn Ihnen diese ganzen Übungen und die gesunde Ernährung zu anstrengend sind, können Sie immer auf Shapewear zurückgreifen. Es gibt Waist Trainer und Bauchweggürtel , die Sie schlanker aussehen lassen und Ihnen dabei helfen mehr Fett zu verbrennen. Sie können das Schlankmacher Abnehm-Korsett während Ihrem Training für eine noch bessere Fettverbrennung und auch Nachts tragen. Viele Hollywood-Stars schwören auf Shapewear für den Roten Teppich und Fotoshootings.

Operationen

Manche Menschen sind trotzdem mit den Ergebnissen einer gesunden Ernährung und ausreichend Sport unzufrieden, sodass sie eine Operation in Erwägung ziehen. Dies kommt besonders häufig bei Frauen vor, die von Natur aus einen sehr großen Po haben und damit nicht glücklich sind. Es gibt Operationen, die Ihren Po kleiner machen können, dabei wird eine Fettabsaugung am Po vorgenommen. Diese Operation kann den Po allgemein kleiner machen und in eine bessere Form bringen. Leider ist die Operation sehr teuer und es gibt viele Risiken, die man nicht aus den Augen lassen sollte.

Wie Sie sehen können, gibt es eine Reihe an Dingen, die Sie tun können, um Ihren Po kleiner zu verkleinern. Sie sollten schon bald erste Ergebnisse durch eine gesunde Ernährung, Ausdauersport und Kraftübungen sehen. Wenn Ihnen das nicht reicht, können Sie immer noch mit Miederwaren schummeln und wenn Sie damit immer noch nicht zufrieden sind, gibt es noch eine risikoreiche Operation, für die Sie viel Geld bezahlen müssen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich einfach an Ihren neuen gesunden Lebensstil halten und Ihren Po mit Sport so gut trainieren, wie es geht.