• Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Was sind Nahrungsergänzungsmittel und für wen sind sie sinnvoll?

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll? Viele Menschen befürchten durch herkömmliche Lebensmittel nicht genügend Nährstoffe aufzunehmen. Nahrungsergänzungen sind bei vollkommen gesunder Ernährung nicht zwingend notwendig. Leider ernähren sich viele Menschen nicht besonders gesund. Oft ist einfach zu wenig Zeit zum Kochen und es wird zu Fast Food oder Fertigprodukten gegriffen. Fehlende Nährstoffe kann man durch Nahrungsergänzungsmittel ergänzen. Deshalb sind sie für einige Menschen eine sehr sinnvolle Ergänzung. Viele haben allerdings nur sehr wenig Erfahrung damit. Was versteht man darunter aber nun eigentlich?

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Eine einfache Definition: Ein Lebensmittel, das dazu bestimmt ist die allgemeine Ernährung zu ergänzen, wird als Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet. Es handelt sich um ein Konzentrat von Nährstoffen – einzeln oder als Mischung zusammengestellt. Es gibt verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmittel aber meist kommen diese Mittel in Kapseln, Pillen, Tabletten oder als Flüssigkeiten in kleinen Ampullen oder Flaschen vor. Optisch gesehen schauen sie aus wie Medikamente und werden auch oft mit diesen verwechselt. Sie sind Produkte, die den menschlichen Stoffwechsel verbessern bzw. versorgen sollen. Sie werden rechtlich gesehen zu den Lebensmitteln gezählt, werden allerdings nur in dosierter Form verabreicht. Der Unterschied zu Arzneimitteln ist, dass sie nicht verschreibungspflichtig und rein natürlich sind. Sie dürfen also keine Nebenwirkungen haben und ihre Einnahme muss sicher sein.

Wie seriös sind solche Nahrungsergänzungen?

In Deutschland ist die Herstellung von Nahrungsergänzungsmittel streng geregelt, da sie rechtlich zu den Lebensmitteln gehören. Dasselbe gilt auch für Werbeaussagen und -versprechungen, die zu den Mitteln gemacht werden. Sie sind in verschiedenen Verordnungen geregelt und aufgelistet. In Deutschland gilt außerdem, dass Nahrungsergänzungen keinen therapeutischen Nutzen erfüllen dürfen. Es besteht die Pflicht alle Inhaltsstoffe auf der Rückseite der Produkte aufzulisten, teilweise auch deren Konzentration. Bitte beachten Sie aber, dass es hier leider noch unterschiedliche Regelungen in verschiedenen Ländern gibt.

Leider gibt es viele unseriöse Anbieter in dieser Branche. Bevor Sie etwas kaufen, sollten Sie sich genauestens über die Inhaltsstoffe gewisser Produkte informieren und darauf achten, dass es sich um natürliche Ergänzungen handelt. Prinzipiell sollten Sie aufpassen keine Überdosierung einzunehmen, da eine solche sogar schädliche Wirkungen haben könnte. Wir bei SlimCenter können Ihnen garantieren, dass alle unserer Produkte 100% natürlich sind und keinerlei Nebenwirkungen hervorrufen.

Für wen sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Für einige ist es schwierig, die Ernährungsempfehlungen im Alltag einzuhalten. Manche Menschen haben einen erhöhten Bedarf und manche leiden unter einer Lebensmittelunverträglichkeit oder können sich aus anderen Gründen nur sehr einseitig ernähren. Für diese Personen kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein.

Tabletten

Schwangere oder stillende Mütter können sie zur Unterstützung nehmen, da sie in dieser Periode teilweise doppelt so viel Vitamine und Mineralstoffe brauchen. Bei Mehrlingsschwangerschaften kann dies auch teilweise der einzige Weg sein, um genug Vitamine zu bekommen. Dennoch sollte die Einnahmen vorab immer mit einem Arzt besprochen werden.

Kinder und Jugendliche, die mitten in der Wachstumsphase sind, brauchen auch teilweise mehr Nährstoffe als Erwachsene. Meist treten bei dieser Altersgruppe auch Mangelerscheinungen auf, wenn sie sich zu einseitig ernähren zum Beispiel durch einen zu geringen Verzehr von Obst und Gemüse oder zu hohen Fast Food Konsum.

Leistungssportler zählen Nahrungsergänzungsmittel teilweise sogar zur ganz normalen Ernährung. Also auch für Sportler bietet sich eine Unterstützung des Körpers durch ergänzende Mittel an – besserer Muskelaufbau, schnellere Regeneration, bessere Fettverbrennung – all das kann durch sie unterstützt werden. Extreme sportliche Betätigungen sind sehr schwer mit einfacher Ernährung auszugleichen, da zum Beispiel Vitamine der B-Gruppe sowie diverse Mineralstoffe wie Zink, Jod und teilweise auch Eisen über den Schweiß schnell verloren gehen.

Älteren Personen ernähren sich manchmal zu einseitig und essen eher wenig, da es manchmal an Appetit oder der Gesellschaft beim Essen fehlt. Das macht Nahrungsergänzungsmittel auch für diese Personengruppe sinnvoll. Auch durch die Einnahme von Medikamenten kann die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen zusätzlich vermindert werden. Besonders gefährdet sind auch hier wieder die Vitamine der B-Gruppen wie zum Beispiel das Vitamin B-12, dass nur in tierischen Erzeugnissen enthalten ist.

Chronisch Kranke Menschen wie zum Beispiel Diabetiker oder Krebserkrankte sind teilweise darauf angewiesen zusätzliche Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. Meist werden diese in Form von Tabletten oder Kapseln angeboten. Diese sollten aber nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.



Leider nehmen sich viele Menschen nicht genügend Zeit um ausgewogen und frisch zu kochen. Doch eine richtige und gesunde Ernährung mit den richtigen Vitaminen und Mineralstoffen ist wichtig für die Gesundheit. Die Folge: Wir nehmen viele Fertigprodukte zu uns, die unter Umständen einen geringeren Nährstoffgehalt haben können. Andere wiederum möchten sich einige Pfunde vom Leib hungern, vergessen jedoch vollkommen, dass unser Körper bestimmte Stoffe in ausreichendem Maße braucht, um gesund zu bleiben. Lebt man eine strengen Diät, kann es sein, dass man manche Stoffe nicht genügend zu sich nimmt und sich Unterstützung von Nahrungsergänzungsmitteln holt. Eine Möglichkeit bieten hier Superfoods als Nahrungsergänzung, die einfach in den Alltag integriert werden können und tolle Inhaltsstoffen in sich tragen, die gut für den Körper sind.

Prinzipiell sei aber gesagt: Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.

Was sind die Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln?

Sie liefern viele Nährstoffe. Die Zusammensetzung kommt aber immer auf den Zweck an den die Mittel erfüllen sollen. Typische Inhaltsstoffe sind vor allem Vitamine und Mineralstoffe aber auch Antioxidantien oder Aminosäuren sowie andere für den Körper wichtige Stoffe. Sie unterscheiden sich deutlich von Medikamenten, da sie nicht zur Heilung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten da sind, sondern vielmehr eine gesunde Ernährung unterstützen sollen. Sie sollen zum Erhalt der Gesundheit und des Wohlbefindens beitragen. Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen. Diese sollen beim Abnehmen unterstützen und es erleichtern Gewicht zu verlieren.

Frau nimmt Tablette

Sie können davon ausgehen, dass die Mittel immer unter hohen Hygiene- und Qualitätsstandards produziert und regelmäßig kontrolliert werden. Wie bereits erwähnt, gibt es besonders in Deutschland starke gesetzliche Bestimmungen, was die Kennzeichnung und Sicherheit betrifft.

Sie können Nahrungsergänzungsmittel in Drogerien, Supermärkten aber auch in Apotheken kaufen. Oftmals ist aber die Bestellung im Internet die günstigste. Es gibt seriöse Online-Anbieter, die sehr gute Produkte wie Garcinia Cambogia & Co. verkaufen. Haben Sie Bedenken zu den Produkten von SlimCenter, können wir Sie beruhigen. All unsere Produkte und deren Hersteller wurden mit jahrelanger Erfahrung ausgewählt. Sollten doch noch Fragen offen bleiben, die Ihnen unsere Produktbeschreibungen nicht beantworten, können Sie jederzeit unseren engagierten Kundenservice anrufen.