Weihnachten steht vor der Tür!Holen Sie sich -10% mit dem Rabatt CodeCHRISTMAS

  • Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Hip Trainer

Gerät | Gerät für Muskelaufbau und Gewichtsmanagement
49.95€
Kaufen and Sparen Sie %

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

In StockAuf Lager
Versandkostenfrei (D, AT, CH) ab 60€ Bestellwert.

Sie haben bestimmt schon einmal den Satz gehört “Ein Moment im Mund, macht die Hüften rund”. SlimCenter hat dafür eine Lösung gefunden. Die Hüften sind ein Bereich des Körpers an dem wir häufig ungewollt Fett ansetzen. Aus diesem Grunde wurde der Hüfttrainer entwickelt, indem er die Hüften stimuliert und dabei hilft, die Hüften schlanker werden zu lassen und die Muskeln darunter zu stärken.

  • Tiefenstimulation der Hüftmuskulatur
  • Ergonomisches Design
  • Komfortable Gel Pads
  • 6 unterschiedliche Modi
  • 10 Intensitätsstufen
  • Individuell anpassbare Nutzung

Warum sollten Sie die Hüften trainieren?

Wenn es um Sport und Gewichtsmanagement geht, sind die Hüften ein unglaublich wichtiger Bereich des Körpers. Sie sitzen am Ende der Rumpfmuskulatur und helfen bei der Bewegung der Beine. Aus Sicht des Gewichtsmanagement, sind die Hüften ein Bereich an dem sich gerne Fett anlagert. Die richtigen Übungen, um die Muskeln im Hüftbereich zu stimulieren kann Wunder vollbringen. Es stärkt die Hüftmuskulatur wie auch das Gleichgewicht und dies kann dabei helfen, das angelagerte Fett an den Hüften los zu werden und schlanker auszusehen.

Wie funktioniert der Hip Trainer?

Der Hüfttrainer wurde als der perfekte Zusatz für Ihre Gewichtsmanagement bzw. Muskelaufbau entwickelt. Er hat ein benutzerfreundliches und ergonomisches Design, um sich leicht an die individuelle Form des Nutzers anzupassen. Der Hüfttrainer überträgt dann, dank hochmoderner Technologie und innovativen Gel Pads, starke elektrische Impulse in die Hüftmuskeln. Diese Impulse stimulieren die Muskeln in der Hüfte, um diese Muskeln zu stärken. Dies kann die Ansammlung von Fett verhindern bzw. bereits vorhandene Fettpölsterchen vermindern. Die 6 individuellen Funktionsmodi dieses innovativen Geräts und weitere 10 Intensitätsstufen machen es individuell auf Ihre Wünsche anpassbar. Die leichte Bauart erlauben es, die Stimulation auch unterwegs zu genießen.

Anwendung des Hip Trainers

Der Hüfttrainer ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Folgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie den Hüfttraining vorbereiten und anwenden.

1Batterie einlegen

Sie sollten zuerst sicher gehen, dass Ihre Hüfte und Ihr Gesäß frei von Schweiß sind, bevor Sie die Batterie in das Hauptgerät einlegen.

2Gerät anbringen

Verbinden Sie dann das Gerät mit den Gel Pads und entfernen Sie den Schutzfilm auf den Gel Pads.

3Gesäß bedecken

Legen Sie dann die Gel Pads auf Ihren Körper, so dass jedes Pad auf dem Gesäß sitzt.

4Gerät einschalten

Schalten Sie das Gerät ein, sowohl das Hauptgerät als auch die Fernbedienung, um die Muskelstimulation zu beginnen.

5Gerät individuell einstellen

Danach können Sie die Intensität und die Modi der Stimulation mit den Knöpfen auf der Fernbedienung ändern, für eine individuelle Muskelstimulation.

6Dauer der Anwendung

Nach 15 Minuten beenden Sie die Muskelstimulation, schalten das Gerät ab und entfernen die Gel Pads. Vergessen Sie nicht die Schutzfolie wieder auf die Gel Pads zu geben.

Was Sie beachten sollten wenn Sie Ihre Hüften trainieren

Der Hüfttrainer sollte nicht benutzt werden, wenn eines dieser Szenarien auf Sie zutrifft:

  • Sie haben eine Hautkrankheit, Narben oder starken Ausschlag in der Hüftregion
  • Sie erholen sich von einer Operation
  • Sie besitzen einen Herzschrittmacher
  • Sie leiden an Herzkomplikationen
  • Sie sind in einer heißen und feuchten Umgebung

Für die besten Resultate empfehlen wir, den Hüfttrainer neben einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Sport zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Gel Pads so wenig Kontakt wie möglich haben, da sonst die klebenden Eigenschaften verloren gehen können. Aus diesem Grund sollten Sie die Schutzfolie auf den Pads lassen, wenn Sie das Gerät nicht verwenden.